Themen: GNTM, TV & Kino

Oh no: Bekommt Honey jetzt doch seine eigene Sendung?

Es ist zwar nicht der Bachelor, aber….

Quelle: Screenshot via alexander_keen/instagram

Irgendwie traurig, aber wahr: Nachdem das diesjährige GNTM-Finale auf Mallorca die besten TV-Quoten seit langem einfuhr, ist der wahre Sieger dieser Staffel wohl die Selbstvermarktungsmaschine Alexander Keen alias Honey. An ihm scheiden sich nicht nur die Geister, sondern auch die Gerüchte. Nach reichlich Fehlalarm-Geflüster, er könne der neue Bachelor-Kandidat sein, gibt es jetzt jedoch kein Dementi für seine tatsächliche Teilnahme in einer deutschen Fernsehshow.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten – oder eben doch besonders gut – und genau das kann ab August fortgesetzt und gefüttert durch neuen Stoff, den dir Honey sicherlich liefern wird, intensiviert werden.

Denn wie der Kölner Express berichtet, wird der kamera- und scheinwerferlichtliebende Alex die intensive Fernsehaufmerksamkeit bekommen, die er sich seit seinem Auftauchen bei GNTM als damals Noch-Freund von Gewinnerin Kim, scheinbar wünscht – und zwar 24 Stunden rund um die Uhr: Als „Promi“ der neuen Staffel von Promi Big Brother.

Als einer von zwölf Prominenten wird Honey dir auf Sat.1 satte 14 Tage lang die Möglichkeit bieten, noch viel mehr Persönliches über ihn zu erfahren und ihn besser kennenzulernen. Ob du das wirklich willst? Entscheide selbst.

Foto: Screenshot via alexander_keen/instagram

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren