Themen: Album, Nacht, Berliner, Pan, Versteck, Pot, Pan-O-Rama

Pan Pot im Versteck!

Datum: Samstag, 26. Januar
 
Location:
Versteck im Hoeschpark
Kirchderner Straße
Dortmund
 
Open Doors: ab 23 Uhr
 
Mehr Informationen unter: www.versteck-spiel.de

Wenn es um gute elektronische Musik geht, ist das Versteck in Dortmund eine der ersten Adressen die im Ruhrpott genannt werden. Am 26. Januar findet nun wieder ein Event statt, der das Prädikat "elektronisch wertvoll” verdient. Zu Gast ist das Duo Pan-Pot aka Tassilo Ippenbeerger und Thomas Benedix. Die beiden Berliner haben sich innerhalb der letzten Jahre aus dem Nichts heraus zur absoluten musikalischen Elite produziert.

Nach annähernd 30 erfolgreichen Singles, einer Compilation und einer Mix-CD ist es nun endlich soweit. Pan Pot haben ihr erstes Album fertig gestellt. “Pan-O-Rama” nennt sich das gute Stück, das übrigens auch als erstes Künstler Album überhaupt aus dem Hause Mobilee kommt. Ihre Produktionen klingen so wie ihr Auflegestil: minimaler nach vorn treibender Sound, fernab von Trance, House und großer Verspieltheit - zielt ziemlich genau auf die Tanzmuskeln und verspricht feine Unterhaltung für eine lange Nacht.

 

Alles ist digital und doch klingt es bei Pan Pot gerne analog. Und obwohl die Beiden kein unbeschriebenes Blatt mehr sind, spielen sie da, wo es den Menschen immer nur um eins geht - eine musikalisch anspruchsvolle Nacht mit viel Tanz und Bewegung und das immer mit dem Herz eines Berliner Underground Acts. Checkt mal: www.myspace.com/panpot

Für alle Kenner, Könner und Liebhaber ein echtes Highlight zum Abschluss des ersten Monats im neuen Jahr. Als Support servieren Philipp Nusch sowie Brot & Spiele einen leckeren elektronischen Einstieg und ein nicht minder schmeckendes musikalisches Dessert.

Pan-O-Rama Album Release Tour

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren