Themen: Party, feiert, Berlin, Paris, Hilton, Farewell, Bangaluu

Paris Hilton feiert ihre Abschiedsparty

Paris Hilton feiert Farewell am Freitag, den 14.12. im Bangaluu Club

Am Freitag, dem 14. Dezember 2007 feiert Paris Hilton ihre Abschiedsparty
von Berlin im Bangaluu Club. Nach einer anstrengenden Woche mit vielen
Terminen genießt Paris mit ihren Freunden und Geschäftspartnern ab 20 Uhr
ein Dinner in den weißen Loungebetten des Bangaluu Dinnerclubs. Genau die
richtige Atmosphäre, um vor dem Rückflug noch einmal zu entspannen.
Anschließend geht es eine Etage tiefer zur Party in die White Bar. Die DJs
Chris B und Tabasco Bob spielen feinste House-Tunes und werden schon
dafür sorgen, dass Paris auch die Tanzfläche im Bangaluu erobert.

Auf der Speisekarte steht ein mehrgängiges Menü, so wird es z.B. Panna
Cotta von Wasabi und Joghurt mit Kohlrabi-Estragonsalat und gebackene
Jacobsmuschel, Paprikaemulsion und Kartoffel-Thunfischpüree geben. Alle
Gänge sind so angerichtet, dass sie bequem im Liegen genossen werden
können. Begleitet wird das Dinner von zwei Masseuren, die für wohltuende
Entspannung sorgen, und Live-Entertainment.

Zu diesem prominenten Gast meint Isan Oral, Geschäftsführer des Bangaluu:
„Wir freuen uns ganz besonders über sie. Paris kennt die besten Clubs der
Welt und feiert gerne und exzessiv, ich bin mir sicher, sie wird das Bangaluu
lieben. Berlin ist die Party-Hauptstadt Europas und wir werden dafür sorgen,
dass Paris den Abend nicht so schnell vergisst. Paris wird übrigens während
ihres gesamten Aufenthalts in Berlin mit den Bangaluu-Shuttles gefahren.“

Nach dem exklusiven Essen für die geladenen Gäste startet die große
Farewell-Party in der White Bar. Hier kann jeder mitfeiern, der es schafft, die
von Paris extra gebrieften Türsteher zu überzeugen.

The Official Farewell with Paris Hilton
Start 22 Uhr bis open end!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren