Paris Hilton veröffentlicht House-Album

"Es wird richtige House-Musik werden."

Paris Hilton veröffentlicht House-Album: "Es wird richtige House-Musik werden."
Lange war es ruhig um Paris Hilton. Ein Stalker sorgte dafür, dass sich die 32-Jährige aus dem Rampenlicht zurückzog. Doch nun will Paris Hilton zurück ins Blitzlichtgewitter - und zwar mit ihrem ersten House-Album. Einen Plattenvertrag bei dem Label "CashMoney Records" hat sie bereits.
Vor knapp drei Jahren zog Paris Hilton sich aus der Öffentlichkeit zurück. Grund dafür war ein verrückter Stalker, der es auf die Hotelerbin abgesehen hatte und ihr morgens um fünf Uhr vor ihrem Fenster mit einem Küchenmesser auflauerte. Zum Glück wurde er von ihrem damaligen Freund Cy Waits überwältigt, bevor Schlimmeres passieren konnte.

Die Ruhe hat sie scheinbar lange genug genossen und deswegen möchte Paris jetzt mit Musik Karriere machen. Schließlich konnte sie schon vor sieben Jahren mit ihrem Debütalbum "Paris" erste Erfahrungen sammeln. Damals aber eher schlecht als recht. Statt des großen Durchbruchs erntete Paris weitestgehend nur Gespött. Auch ihre eher wackeligen Gehversuche als DJane ließen stets zu wünschen übrig. Wieso sie also jetzt ausgerecht mit elektronischer Musik ihren Durchbruch schaffen möchte, bleibt die Frage. 

Produziert werden soll das Album von Afrojack. Außerdem sollen noch weitere Hip-Hop-Acts auf der Scheibe zu finden sein, wie unter anderem CashMoney Records-Präsident Lil Wayne. In einem Interview mit Showbiz411.com sagte Hilton: "Das Album wird sich sehr von meinem ersten Album unterscheiden. Es wird richtige House-Musik werden." Bleibt zu hoffen, dass sie dabei wenigstens nicht so viel singen wird.

Bild: virtualnights

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?