Themen: Party, Nacht, Hamburger, ganze, zahlen, Nachtleben

Party-Revolution

Wieder einmal heißt es: Einmal zahlen und die ganze Nacht so viel Party und Trinken wie man möchte. Nach gerade einen halben Jahr hat sich diese Partyreihe zu einer festen Institution im Hamburger Nachtleben mit regelmäßig über 1.500 Gästen entwickelt.

Die Philosophie lautet günstig feiern aber nicht billig. Top DJs, eine sehr gute  Technik und ausreichend  Barpersonal sorgen für einen optimalen Eventablauf. Auf der anderen Seite sorgt eine harte Türpolitik dafür, dass die Party trotz allem niveauvoll bleibt. Gäste die sich nicht benehmen können werden ohne Vorwarnung vor die Tür gesetzt.

Der Eintrittspreis für Frauen beträgt € 12,99, Männer zahlen 19,99€. Einzige Vorraussetzung für diesen Preis ist die kostenlose Anmeldung als Clubmitglied auf der Homepage oder an der Abendkasse.

Im Eintrittspreis sind sämtliche Getränke (außer Cocktails) enthalten – die ganze Nacht! (u.a. Bier, Sekt, Longdrinks (Wodka-O, Wodka-L, Wodka-Effect, Whisky-Cola, Rum-Cola), Saurer, Erdbeerlimes, Alkoholfreie Getränke…).

Gefeiert und getrunken werden darf auf insgesamt vier Areas:

Partyfloor - 70er, 80er, Partyclassics, Oldies und Charts – DJ Heiko Schmitt

Be cool Club – Black & House gemischt mit etwas Techno & Latino – DJs Matt Nautiq & Cyclus B.I.G.

Karoke Bar – Martin & Patrick

Fummelwiese – mit Love Bar – Zutritt nur für Frauen und Paare

Diese Veranstaltung wird das Hamburger Nachtleben revolutionieren, mehr Infos erhältst Du unter www.party-revolution.de

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren