Paul van Dyk: Festivalgewinn für Flutopfer

Star-DJ zeigt Mitgefühl.

Paul van Dyk: Festivalgewinn für Flutopfer: Star-DJ zeigt Mitgefühl.
Der erfolgreiche DJ Paul van Dyk wird denn Erlös des „WE ARE ONE“-Open-Airs an die Opfer der deutschen Flutkatastrophe spenden. Mit seiner Spende an „Aktion Deutschland Hilft – Bündnis deutscher Hilfsorganisationen e.V.“ möchte er den Betroffenen helfen. 
„Die Nachrichten aus den Hochwassergebieten haben mich bestürzt, den betroffenen Menschen gehört mein Mitgefühl“, so der Star-DJ. Er habe sich für „Aktion Deutschland Hilft“ entschieden, um sicher zu stellen, dass die Gelder ihr Ziel auch erreichen.

Das „WE ARE ONE“ Open Air wird am 6. Juli in der Zitadelle in Berlin im Rahmen des Citadel Music Festivals stattfinden. Neben Gastgeber und Headliner Paul van Dyk treten Topacts wie Chicane, Aly & Fila, Arnej, Ben Nicky und viele mehr auf. 

Weitere Infos zu Spendenaktionen findet ihr auf aktion-deutschland-hilft.de
Foto: Flickr.com/ Bundeswehr-Fotos Wir.Dienen.Deutschland.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?