Thema: Love

Perfekt für Corona-Zeiten: Diese Dating-App ist wie „Love is Blind“

Macht Liebe wirklich blind?

Quelle: AstroStar/Shutterstock.com

Die Netflix-Serie „Love is Blind“ gehört zu den erfolgreichsten Shows der letzten Zeit. Viele Mädels haben die 11 Folgen sofort durchgesuchtet und sich wahrscheinlich auch selber gewünscht, einmal an so einem Experiment teilzunehmen, um die wahre Liebe zu finden. Und genau das macht jetzt eine neue Dating-App möglich.

In der Show „Love is Blind“ lernen sich Singles allein über Gespräche kennen und müssen sich, ohne sich jemals gesehen zu haben, entscheiden, ob sie einander heiraten wollen. Erst wenn der Antrag angenommen wird, kommt es zum ersten Aufeinandertreffen, bei dem man sich nicht nur endlich in die Arme nehmen, sondern auch von oben bis unten abchecken kann. So werden Äußerlichkeiten zunächst komplett in den Hintergrund gestellt, so dass man sich in den Charakter einer Person verliebt und nicht in ihre Schönheit.

GIF via giphy.com

Wer sich auch ein Kennenlernen ohne Oberflächlichkeiten wünscht, wird von den meisten Online-Dating-Diensten eher enttäuscht, denn dort entscheiden die meisten zunächst anhand eines Fotos, ob sie überhaupt Kontakt aufnehmen wollen. Anders bei „Blindee“.

Die Dating-App der besonderen Art schlägt den Usern automatisch Matches anhand eines Algorithmus vor. Ein Bild gibt es vorerst allerdings nicht zu sehen. Hat man Interesse an seinem Match, startet ein dreiminütiger Videochat, bei dem das Bild anfangs noch verschwommen ist, so dass man sich komplett auf das Gespräch konzentrieren kann. Damit das Ganze nicht steif abläuft, schlägt „Blindee“ sogar witzige Gesprächsthemen vor, mit denen man die Unterhaltung auflockern kann. Gefällt der Frau, was dabei rumkommt, kann sie den Bildschirm nach und nach aufklaren und so auch das Aussehen offenbaren.

GIF via giphy.com

Am Ende jedes Videochats können beide Teilnehmer auswählen, ob weiterhin Interesse besteht – dann geht das Dating richtig los. Verneint man die Frage, geht das Blind Date mit dem nächsten potenziellen Partner weiter.

Foto:  AstroStar/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren