Themen: VIP, Schweizer, PRIVATE, Fiction

PRIVATE FICTION

Nachdem das Schweizer Partylabel bereits nach Stuttgart, Bayern und
Frankfurt auch Frankreich und Italien gerockt hat, kommt es endlich ins
Rheinland! Die Parties dieser Szenehalunken - welche im Juni
2008 ihr Debut im besten Club Deutschlands, dem Cocoon-Club geben  -  
gleichen mit mehr als 2500 Gästen eher einem Rock-Konzert als einer Party.

Nach 6 Jahren der dicken Mottoparties wie BLADE, JUNGLE, FREAKSHOW,
ARMY oder PORNSTAR, macht die sympathische Schweizerbande Halt in
der HALLE TOR 2 – der prädestiniertesten Location für das Motto „MAD
MAX“ und gleichzeitig die beste und schönste Location in Köln, die mit
Auszeichnungen überschüttet wird.

Im Gepäck: die 50 FREAKS der PRIVATE FICTION-Family, 2,5 Tonnen
Deko (!) und natürlich MC NENY, DJ ADRIANO, DJ BUZZY uuuuuund
MR. FICTION in Person!

400-600 Gäste kommen jedes Mal extra aus mehreren Ländern zu diesem
Partyevent per Shuttle angereist. Nächsten Sommer soll die PRIVATE
FICTION Gerüchten zufolge sogar „Manumission“ im Privilege/Ibiza ablösen –
was für eine Auszeichnung!

Der TV-Beitrag vom Schweizer Fernsehen beschreibt treffend, was PRIVATE
FICTION bedeutet www.pfstreaming.com/streaming/movies/PR_SF.wmv
                  
Die Freaks mit den geilsten Outfits kommen in die VIP-Area. Mottogetreue Outfits
sind erwünscht, jedoch nicht obligatorisch. Anregungen zum MAD MAX Motto,
holt Ihr Euch unter http://www.privatefiction.ch/eventfotos/63/

Am 21. Mai 2008 ist Premiere in der Halle Tor 2, Girlitzweg 30 in Köln.
Beginn: 22 Uhr – Eintritt: 13 Euro – Weitere Infos www.privatefiction.ch
 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren