Rainbow Teeth: Bei diesem Beauty-Trend malen wir uns die Zähne bunt

Ein echter Hingucker für die nächste Festival-Saison.

Rainbow Teeth: Bei diesem Beauty-Trend malen wir uns die Zähne bunt: Ein echter Hingucker für die nächste Festival-Saison.
Quelle: Violetta Smoliankina/Shutterstock.com

Kennst du noch diese Färbetabletten, die man vom Zahnarzt bekommt, um zu überprüfen wie gründlich man sich die Zähne geputzt hat!? Ungefähr so sieht nun der neueste Beauty-Trend aus, der momentan bei Instagram viral geht.

Während viele Leute anstreben, die weißesten Zähne überhaupt zu haben, zeigt Instagram nun eine ganz andere Trendwende. Wer nämlich weiße Beißerchen zu langweilig findet, schmiert sich nun einfach Farbe in den Mund. Und schon ist der neueste Beauty-Hype geboren: Rainbow Teeth.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CHRŌM (@chromtoothpolish) am

Rapper 6ix9ine präsentierte seine bunte Kauleiste bereits vor einige Zeit und sorgte damit für Aufsehen. Nun muss man sich jedoch keine speziellen „Grillz“ anfertigen lassen, sondern bepinselt seine Zähne einfach mit einer Art Nagellack.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CHRŌM (@chromtoothpolish) am

Die Zahnfarbe bekommt man beispielsweise für umgerechnet etwa 17,50 Euro von Chrom. Dort ist von Pastell-Rosa bis hin zu schimmerndem Gold für jeden Geschmack das Passende dabei.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CHRŌM (@chromtoothpolish) am

Was im Alltag vielleicht etwas komisch rüberkommt, ist auf dem nächsten Festival oder einer Party sicher ein echter Hingucker. Essen und Trinken soll der Lack problemlos überstehen, beim nächsten Zähneputzen ist der Spuk dann auch wieder vorbei.

Foto:  Violetta Smoliankina/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?