Schnee in Düsseldorf?

Schnee in Düsseldorf?:
Es wird das erste Kräftemessen der Langläufer nach der Olympiasaison. Bereits traditionell beginnt mit den SprintRennen am Düsseldorfer Rheinufer die Weltcupsaison. Ein mächtiges Party Line-Up mit Live Auftritten verschiedener Künstler, sowie ein kinderfreundliches Familienprogramm rahmen das Event ein. Für den Sonntag ist ein verkaufsoffener Sonntag beantragt. Für Kinder, die noch nicht Skilaufen können, wird es erstmals einen Schnupperskikurs auf der Piste geben. Angeleitet von professionellen Skilehrern können Kinder hier die ersten Schritte auf den Alpinski lernen. Die große Rampe zwischen Burgplatz und unterer Rheinuferpromenade bietet dazu das optimale Gefälle. Alle Apres-Ski Fans zieht der Weltcup-Zirkus am Samstagabend zur offiziellen Weltcup-Party in die JEVER SKIHALLE nach Neuss.


 

Für die Zuschauer des World Cups ist der Eintritt frei!

 

Zur offiziellen Homepage: www.schnee-in-duesseldorf.de

Wenn in der Landeshauptstadt zum fünften Mal wieder alles im Zeichen des Langlaufes steht, wird die Rheinuferpromenade verzückend im Scheine unzähliger Schneeflocken funkeln. Ein Riesenschneefest mit packenden Skirennen auf einem 830 Meter langen Rundkurs! Insgesamt vier Weltcuprennen des internationalen Skiverbandes FIS werden am letzten Oktoberwochenende (27.-29.10) auf der 30 bis 40 Zentimeter dicken Schneedecke am Düsseldorfer Rheinufer ausgetragen.

Nein, dies ist kein unmissverständlich zu verstehendes Partymotto. Es gibt wirklich Schnee. Richtigen weißen, winterlichen Schnee. Bei diesen Temperaturen ein Ding der Unmöglichkeit? Nein, mit Kunstschnee ist alles machbar.

 
Es wird das erste Kräftemessen der Langläufer nach der Olympiasaison.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?