Sexpertin verrät: Mit diesen Tipps verbesserst du dein Liebesleben

So wird es im Bett ganz besonders heiß.

Sexpertin verrät: Mit diesen Tipps verbesserst du dein Liebesleben: So wird es im Bett ganz besonders heiß.
Quelle: AlessandroBiascioli/Shutterstock.com

Ob in der Ratgeber-Kolumne, in Online-Foren oder bei der BFF: Für die wichtigen Fragen des Lebens holen wir uns gerne Tipps und das am liebsten von Leuten, die wissen, wovon sie sprechen. Und auch in Sachen Sex können wir uns nun von einer echten Expertin beraten lassen.

Wer in Liebesdingen Nachhilfe braucht, oder die eingestaubte Erotik-Routine auffrischen möchte, wird wahrscheinlich nicht die eigene Mutter konsultieren. Und auch die beste Freundin wollen wir nicht unbedingt darüber informieren, dass wir gerade eine Flaute im heimischen Schlafzimmer erleben. Zum Glück hat Sexpertin Alicia Sinclair ein wenig aus dem heißen Nähkästchen geplaudert. Als Gründerin und CEO des Sex-Toy-Herstellers „Le Wand“ profitiert bei ihr sogar die Karriere von einem erfüllten Sexleben. Was ihr hilft, verraten wir dir hier. 

Drüber reden: Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden, heißt es immer wieder und das bewahrheitet sich besonders beim Sex. Blindes oder vielmehr wortloses Vertrauen ist natürlich eine wunderbare Sache, doch wenn du deinem Schatz nicht sagst, was dir gefällt, wird er es wahrscheinlich auch nicht einfach zufällig genau richtig machen. Also daher einfach mal ein paar Hinweise hauchen und mit Sätzen wie „Das gefällt mir“ oder „Nicht aufhören“ seinen Einsatz entsprechend kommentieren. Diese Art von Komplimenten können wahre Wunder bewirken.

Neugierig bleiben: Wer sich ausschließlich auf die immer gleichen Stellungen und Bewegungen beschränkt, hat schnell Langeweile zwischen den Laken. Genauso wie sich unser Geschmack in Bezug auf Essen verändert, sind auch unsere Vorlieben beim Sex einem steten Wandel unterworfen - und wer möchte schon jeden Tag das gleiche Gericht futtern? Daher sollte es gerade hierbei keinen Stillstand geben. Laut Liebesfachfrau Sinclair muss es nicht gleich ein abgefahrenes Sextoy sein, schon eine andere Stellung kann neuen Schwung bringen.

Sexy Rollplay: Passend zum heutigen Tag könnte auch ein heißes Rollenspiel beim Sex für frischen Wind sorgen. Wer jenseits von Kostümfeiern jedoch keine Lust auf Verkleiden hat, kann sich auch mit dem "Tausch" der üblichen Verhaltensmuster in erotische Stimmung versetzen. Der sonst eher passive Partner, kann also ganz offensiv die Initiative ergreifen und den anderen dominieren. Und wer normalerweise den Ton angibt, kann sich einfach mal verführen lassen. Davon profitieren beide.

Verabredung zum Verkehr: Früher war es für die meisten bestimmt eine absolute Horror-Vorstellung, sich zum Sex zu verabreden. Doch besonders in Langzeitbeziehungen mit einem streng durchgeplanten Familienleben bleibt die intime Zweisamkeit oft auf der Strecke. Ein fester Termin für Zärtlichkeiten ist für viele Paare daher keinesfalls ein Kompromiss, sondern eine große Hilfe und etwas, dass die Bindung stärkt. Neben der Vorfreude als Vorteil wird vor allem Stress vermieden, wie Alicia Sinclair im Gespräch mit Freundin verrät. Außerdem können sich beide Partner durch eine stimmungsvolle Umgebung und sexy Outfits darauf vorbereiten und das Liebesspiel somit noch intensiver gestalten.

GIF via giphy.com
Foto: AlessandroBiascioli/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?