Sexting: Mit diesen Tricks machst du ihn so richtig scharf

Nummer 8 wird ihn verrückt machen!

Sexting: Mit diesen Tricks machst du ihn so richtig scharf: Nummer 8 wird ihn verrückt machen!
Quelle: Daniel_Dash/Shutterstock.com

Manchmal ist die Zeit bis zum nächsten Date einfach viel zu lang. Da ist schnell das Handy gezückt und eine heiße Nachricht verschickt, die Lust auf mehr macht. Dank Smartphone, Tablet und Co ist die erotische Welt des Vorspiels um ein digitales Sextoy erweitert worden. Wie du es richtig einsetzt, erfährst du hier.

1. Besonders scharf machst du ihn, wenn du auf ein gemeinsames Erotikerlebnis anspielst: „Weißt du noch, letztens als du mich …“


GIF via giphy.com

2. Alternativ kannst du ihm auch sehr detailliert deine aktuelle Fantasie beschreiben. Also alles, was du gerade gerne mit ihm anstellen würdest.


GIF via giphy.com

3. Sätze wie „ich hab uns ein Dinner gekocht. Der Nachtisch wird dir besonders gefallen“ gehen immer. Das bürgerliche Essen steht in krassem Kontrast zu der versauten Anspielung – was ihm ab sofort keine Ruhe mehr lassen wird.


GIF via giphy.com

4. Zweideutigkeit geht immer! Mach Anspielungen. Das regt seine Fantasie an und er denkt den ganzen Tag nur noch an dich.


GIF via giphy.com

5. Schick ihm als Appetizer doch einfach mal deinen Lieblings-Youporn-Link.


GIF via giphy.com

6. Mach als Frau ruhig den ersten Schritt Richtung Sexting. Das wirkt unglaublich selbstbewusst. Und das macht attraktiv.


GIF via giphy.com

7. Der Teufel steckt im Detail: Achte auf deine Wortwahl. „Ich möchte mit dir schlafen“ klingt nach Blümchensex. „Los, besorgs mir“ wie eine Teenie-Fantasie. Am besten sind knappe Zustandsbeschreibungen wie „Liege gerade in der Wanne und hätte dich gerne hier“.


GIF via giphy.com

8. Erzähl ihm, dass du es nicht mehr aushalten konntest und masturbiert hast. Die beste Vorstellung in seinem Kopfkino ist das Bild, wie du es dir selbst machst.


GIF via giphy.com

9. Vorsicht vor Tippfehlern. Klar, du bist zittrig und erregt. Aber zweimal lesen lohnt sich, denn Schreibfehler sind Stimmungskiller.


GIF via giphy.com

10. Sexy Selfie: Heiz ihm mit einem Bild ein. Vermeide Großaufnahmen und wähle stattdessen einen subtilen Ausschnitt, wie Lippen, Höschenansatz, Bauchnabel, …


GIF via giphy.com

Foto: Daniel_Dash/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?