Sexy Tipps: So machst du Mädels richtig scharf

So simpel kann Verführung sein.

Sexy Tipps: So machst du Mädels richtig scharf: So simpel kann Verführung sein.
Quelle: LightField Studios/Shutterstock.com

Manche Männer sind der Meinung, dass man für Frauen eine Gebrauchsanweisung braucht. Vor allem in Sachen Sex sind viele Kerle überfragt. Dabei ist es gar nicht so schwer die Ladys zu beglücken.

Vorspiel nicht erst im Bett: Wenn eine Frau das Glück hat, dass sie ein Vorspiel bekommt, dann beginnt es in den meisten Fällen erst im Bett. Dabei kann man Mädels auch schon über den kompletten Tag hinweg einheizen, wenn man am Ende des Tages Sex mit ihnen haben will. Schreib ihr über den Tag hinweg immer wieder zweideutige Textnachrichten und erzähle ihr, was du gerne mit ihr machen würdest. Aber bitte nicht zu plump, sonst vergeht ihr die Lust schneller als du denkst.

Entspannung ist alles: Es bringt nichts, wenn man versucht, seinen Schatz zum Sex zu drängen – und es ist auch keinesfalls ok. Sorge stattdessen dafür, dass deine Angebetete richtig schön entspannt ist und jeder Stress von ihr abfällt. Kümmer dich um den Haushalt und lass ihr ein Bad ein, wenn sie von der Arbeit kommt. Sie wird dir so dankbar sein, dass sie von ganz alleine mit einer sexy Belohnung auf dich zukommt.

Schluss mit Diskussionen: Es ist völlig normal, dass es in der Beziehung nicht immer rosig läuft und man mal Meinungsverschiedenheiten hat. Manche Diskussionen sind aber einfach unnötig und sorgen nur für Unlust. Stattdessen kannst du einfach mal klein bei geben, dich nicht an Kleinigkeiten aufhängen und so für Harmonie sorgen. Dabei brichst du dir sicherlich keinen Zacken aus der Krone. Wenn Frieden herrscht, wird sie viel eher deine Nähe suchen.

GIF via giphy.com

Keine Zurückweisungen: Auch Männer haben mal Phasen, in denen sie keine Lust auf Sex haben. Doch es gibt für Frauen kaum etwas Schlimmeres als wenn sie auf ihren Schatz zugehen und er sie zurückweist. Das wird dafür sorgen, dass sie zukünftig keine Verführungsversuche mehr starten wird. Stattdessen solltest du ihr zeigen, dass du dich geschmeichelt fühlst. Wenn du wirklich keinen Sex willst, dann „vertröste“ sie mit Küssen, Umarmungen und anderen Formen der Nähe, damit sie beim nächsten Mal wieder gerne auf dich zukommt.

Großzügiges Geben: Frauen fällt es oft schwerer sich fallenzulassen und zu kommen. Daher solltest du dich beim Liebesspiel in erster Linie auf deinen Schatz konzentrieren und dich sorgfältig um ihre Befriedigung kümmern. Setze sie nicht unter Zeitdruck, sondern signalisiere ihr, dass sie sich dir komplett öffnen kann.

Komplimente ohne Klischees: Mädels lieben Komplimente, doch sowas wie „Du hast so schöne Augen“ kann wirklich niemand mehr ernst nehmen. Zeige ihr auf andere Weise, wie sexy du sie findest. Das kann schon ein Blick oder Zwinkern sein, aber auch eine liebevolle Berührung. Sage ihr nicht nur, wie knackig du ihren Hintern findest, sondern sag ihr auch Positives zu eher unbeachteten Körperteilen. Darüber hinaus hören es Frauen auch immer gerne, wenn ihnen ein Kleidungsstück oder die neue Frisur gut steht. Sie wird sich dafür garantiert bedanken.

Foto:  LightField Studios/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?