Shitstorm zum Kaufen?

Agentur mit fragwürdigen Diensten.

Shitstorm zum Kaufen?: Agentur mit fragwürdigen Diensten.
So ein Angebot gibt es nicht alle Tage! Eine Werbeagentur aus Neuss hat sich eine neue Werbestrategie ausgedacht: Shitstorm zum Kaufen. Die Kritik und Empörung in sozialen Netzwerken soll bald gezielt ausgelöst und damit Geld verdient werden.
Die "Caveman Guerilla Marketing Gmbh" will mithilfe des virtuellen Wirbelsturms Geld verdienen: Die Angebote reichen von 5.000 Euro für einen kleinen Umnut bis hin zu 200.000 Euro für die großen Kommentarschlachten. Als Gegeneffekt gibt es den Candystorm. Denn man siehe: Auch für Zuspruch und Freundlichkeit gibt es entsprechende Angebote. 100 Negativ-Kommentare und 150 Likes bietet das kleinste Paket, der „Shitstorm XL“ hingegen ganze 150.000 Kommentare und 5.000 Likes. Alles natürlich an streng moralische Regeln gehalten. "Die Masse soll erreicht werden, danach soll alles seinen "Social Media Weg" nehmen", verspricht das Unternehmen. 

Ob bereits Pakete verkauft wurden, ist unklar. Die selbsternannte "Shitstormagentur" will sich dazu nicht äußern. Auch über die technische Umsetzung gibt es keinerlei Informationen. 

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?