9

Slalom Total

Slalom Total:
Der Große TV total Parallelslalom wird natürlich

Live  auf ProSieben übertragen.

 

Für mehr Infos surft auf www.tvtotal.prosieben.de
Für die musikalische Untermalung sorgen unter anderem, die „neuen Engel“ Monrose, die wieder vereinigten All Saints, die Österreichische Chartsstürmerin Christina Stürmer, und das „Dancehall-Kollektiv“ aus Berlin Seed.
 
Wie sonst auch hat Stefan mal wieder geklotzt und nicht gekleckert, um ein Event der Spitzenklasse auf die Beine zu stellen.  Wird Stefan es wieder schaffen, die Krone mit nach Hause zu nehmen?
 
Mit dem großen TV total Parallelslalom will er es mal wieder allen zeigen!

Am 15. und 16.  Dezember stürzen sich der Großmeister selbst und 15 weitere prominente Teilnehmer auf Skiern den Berg hinunter. Herausforderer sind unter anderem DJ Ötzi, Kai Böcking, Markus Lanz und Toni Polster. Als Schauplatz des Ganzen dient, wie sollte es auch anders sein, der WM Slalomhang von 2001 in St. Anton am Arlberg.

Um die Poleposition geht es bereits am 15. Dezember, denn dann überträgt ProSieben in der Pre-Show, das Qualifying um die 16 Kandidaten. 32 Läufe in denen jeweils der Schlechteste gegen den besten Kontrahenten antritt. Nur wer es schafft sich gegen seinen Gegner in zwei Wertungsläufen durch zusetzten, wird es vielleicht am Ende des großen Showdowns die „TV total-Skikrone“  mit nach Hause nehmen.

Nachdem Stefan sein Können und sein Multitalent bereits in mehreren Wettbewerben wie der „Wok-WM“  und der „Stock Car Crash Challenge“ unter Beweis gestellt hat, will er es nun erneut wissen. Und weil er schon fast jede Sportart und jeden Wettbewerb durch hat, fordert er nun seine prominenten Gegner beim „Großen TV total Parallelslalom“ heraus.
 

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?