Themen: Party, Szene, Studio, Club, Disco, wilden, Szene-Tempel

Studio 54

New York in den späten 70er Jahren: Wilde Partys, Sex, Drogenexzesse, Glamour und Exzentrik hatten im legendären „Studio 54“ ein Zuhause gefunden. Trotz kurzer Lebensdauer entwickelte sich der Club zu einem leuchtenden Stern am schrillen Discohimmel und wurde zum Symbol für hemmungslosen. Promis der schillernden Pop-Welt tummelten sich im Szene-Tempel, weitere Partygänger und tanzfreudige Exhibitionisten drängelten sich bettelnd in extravaganten Aufmachungen vor der Disco in der Hoffnung, hereingelassen zu werden.

Im Mai wird die 2raumlounge erneut Schauplatz einer wilden Disco-Nacht. Am Mittwoch dem 16. Mai, vor dem Feiertag, ist die beliebte Party in der 2raumlounge zu Gast, um allen Tanzfreudigen mit „Studio 54 - The Club“ eine Party der Extraklasse zu bieten.

Der gemütliche Club auf den Höfen wird sich in Anlehnung an den New Yorker Szene-Tempel im schillerndsten Outfit präsentieren. Geschickt in Szene gesetzte Elemente verleihen dem Partymekka ein glitzerndes und glamouröses Ambiente. Musikalisch werden die DJs Jens Krüger und Matthias von Horn alles an den Plattentellern geben, um die Partycrowd zurück in die wilden 70er Jahre zu versetzen.

„Dress spectacular“ stand schon auf der Eintrittskarte und die Devise gilt auch für den Mittwoch, 16. Mai, in der 2raumlounge, wenn es ab 23.00 Uhr wieder heißt: „Studio 54 - A place to be“.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren