Themen: Zeit, Zeichen, o2, MAFFAY, Tabaluga

"Tabaluga und die Zeichen der Zeit" - Peter Maffay lud in die O2 World

Am Mittwoch lud Peter Maffay in die O2 Arena, wir durften einen Blick hinter die Kulissen seines Erfolgsmärchens "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" werfen und bekamen einen ersten Eindruck wie das Musical umgesetzt wird. Zusammen mit Regisseur Rufus Beck, der in dem Stück wieder als Magier zu erleben sein wird, 26 Tänzern, Akrobaten und einer eindrucksvollen Licht- und Bühnenkonzeption werden keine Wünsche offen gelassen. Das Stück, sagte Maffay, ist „für Kinder und solche, die es geblieben sind. Wir wollen unser Publikum in eine Märchenwelt von Feuer, Eis und Liebe entführen“. Musikalisch wird es bunt und abwechslungsreich. „Von Rock über Heavy Metal bis hin zu Salsa ist alles dabei“, verriet Maffay. „Immer wieder wechseln sich stille, poetische Szenen mit sehr lauten, schnellen ab.“ Prominente Unterstützung wird es auf der Bühne in Berlin auch geben. Gastrollen, übernehmen Ben Becker, Uwe Ochsenknecht und Sissi Perlinger. Leider ist der fünfte Teil auch der letzte. "Es bleibt zu wenig Zeit für Rock´n Roll." Dennoch sei es kein Abschied mit weinendem Auge. „Auch wenn die Geschichte von Tabaluga nun ein Ende hat, wird der Drache weiterleben. In Büchern, auf CDs und in Form der Tabaluga-Stiftung“, sagte Maffay. "Tabaluga und die Zeichen der Zeit", findet vom 26.10. bis zum 28.10.2012, in der O2 Arena statt. Also sichert euch euer Ticket und lasst euch entführen in die Welt des Drachens Tabaluga.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren