Themen: Techno, Musik, allem

Techno Classics

"Techno", ein ganz neuer, nie da gewesener Begriff prägt plötzlich zu Beginn der 90er die Musikszene nicht nur hier in Deutschland, sondern auch weltweit.
 
Dabei haben es alte Zeitgenossen wie Axel F., New Order oder Depeche Moder bereits in den frühen 80ern vorgemacht wie man aus elektronischen Klängen, Synthesizern, Waves, Vocals und knackigen Basslines grandiose Dancefloorhits bastelt: Fazit die elektronische Tanzmusik war geboren.
Einziger Unterschied zu damals: Die Musik wurde mit den Jahren immer schneller, härter, melodiöser und vor allem lauter, somit war ein neues musikalisches Zeitalter eingeläutet und aus dem guten, alten Synthiesound wurde passend zum Wechsel in die 90er der Techno.
 
Zu verdanken haben wir das den Helden dieser musikalischen Revolution mit denen wir doch letztendlich alle groß wurden: Westbam, Marusha, Dune, Dr. Motte, The Prodigy, Faithless, Music Instructor... um nur einige zu nennen.
Nun schreiben wir das Jahr 2007, die elektronische Musik setzt nach einem kleinen Dornröschenschlaf zur erneuten Revolution an, und der Begriff "Techno" steht längst nicht mehr als Oberbegriff, sondern ist inzwischen eine von vielen Facetten dieser Musik.
 
Ob nun Techno, House, Trance oder Breakbeat, die Künstler und Schöpfer dieser Musik haben in den letzten Jahren allerlei Spuren hinterlassen, aber vor allem auch zahlreiche Hits!
Widmen wir diesen Abend genau diesen Leuten und begeben uns mit unserem Reiseleiter DJ T.E.X.X. (103.7 UnserDing - NachtClub) auf eine RADIOaktive, musikalische Zeitreise quer durch die unendlichen Weiten der elektronischen Tanzmusik!
 
Freut euch auf ein wahres Feuerwerk an Klassikern, unter anderem von: Faithless, Moguai, Sven Väth, Members Of Mayday, Paul van Dyk, Westbam, Lexy&K-Paul, Phil Fuldner, Da Hool, Daft Punk, Fatboy Slim, Tomcraft, Tom Novy, Armand Van Helden und vielen vielen mehr!
Also schnürt euch die Tanzschuhe, es wird eine lange und vor allem heiße Nacht!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren