Themen: Karotte, Magda, Minimal-Queen

Time Warp: unser Review


Auch virtualnights war mit einem Team vor Ort. Direkt neben dem Chill-Out-Zelt haben wir unsere Lounge aufgebaut und durften neben zahlreichen Partyleuten auch Karotte und Magda an unserem Stand begrüßen. Leider ist das Interview mit Karotte im technischen Gründen nichts geworden, unser Gespräch mit Minimal-Queen Magda können wir Euch hier präsentieren. Viel Spaß mit dem Interview!


Schon kurz vor Einlass ließen sich die aufgeregten Raver – die übrigens teilweise sogar aus Tschechien anreisten – nicht vom strömenden Regen die Laune verderben. Warum auch? War es doch in den Hallen angenehm warm. Einziges Manko: In Baden-Württemberg herrscht bereits striktes Rauchverbot. Also: Fluppe aus. Aber auch das war den zahlreichen Feierwütigen letztendlich egal, zeigten sich doch Magda, Sven Väth, Richie Hawtin, Karotte, Chris Liebing und Co. wieder von ihren besten musikalischen Seiten!


Das absolute Highlight war natürlich wie immer das mittlerweile schon legendäre Abschlussevent, das sich nicht nur in ein farbenfrohes Gewand aus ausgefeilten Showkonzepten hüllte, sondern eben auch die angesagtesten internationalen Künstler der elektronischen Musik auf insgesamt fünf Bühnen stellte. Nach dem legendären "Guude Laune" 2006 und einer nicht minder eindrucksvollen Erfolgsparty im letzten Jahr ging das Festival für Jetztmusik und Medienkunst nun in die nächste Runde: Unter dem Motto Music connects fand sich zwischen dem 29. März und dem 5. April 2008 erneut die Speerspitze der elektronischen Musik und der avancierten Medienkunst in Mannheim zusammen. Wir konnten Minimal-Queen Magda vor das Mikro bitten!

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren