Tipps für Open-Air-Dates

Sommerwetter zu zweit genießen.

Tipps für Open-Air-Dates: Sommerwetter zu zweit genießen.
Egal, ob ihr schon lange zusammen seid oder es vielleicht erst bald sein werdet: Open-Air-Dates sind was Feines. Wir haben einige der unzähligen Möglichkeiten für euch zusammengestellt also: Schnappt euch euren (aktuellen oder zukünftigen) Partner und raus in die Sonne.
Gemeinsam bummeln, quatschen Händchen halten: Geht doch auf den Flohmarkt! Da gibt es viel zu sehen und langweilig wird es bestimmt nicht. Außerdem findet ihr an den Buden bestimmt süße Leckereien für den kleinen Hunger.

Noch schöner, als ein Kinobesuch sowieso schon ist, ist
ein Date im Open-Air-Kino! Ihr könnt euch aneinander kuscheln und zusammen einen romantischen Liebesfilm oder auch eine Actionkomödie angucken. Packt eine Decke ein, denn auch im Sommer kann es abends frisch werden. Und Popcorn darf natürlich auch nicht fehlen. 

Wenn ihr einfach nur gemütlich zusammensitzen wollt
ohne viel Geld auszugeben, macht doch ein Picknick im Park oder noch besser. An einem See, wo ihr auch schwimmen gehen könnt. Das Essen zusammen vorbereiten macht fast genauso viel Spaß wie das Picknick selbst. Packt doch auch süße Sachen wie Erdbeere oder Schokolade ein, das schmeckt zu zweit noch besser! Im Sommer ist es abends außerdem noch relativ warm, also bleibt doch ein bisschen länger und schaut euch den Sonnenuntergang an.

Wenn ihr mehr auf Action aus seid, besucht eines der unzähligen 
Open-Air-Konzerte. Gerade im Juli und August gibt es sie in fast allen Städten und oft sogar kostenlos. So ein Konzert bleibt euch garantiert immer in Erinnerung. 

Oder wie wäre es mit: Klettern gehen, Nacktbaden, einen Kurztrip nach Holland machen, eine Fahrradtour machen, Tretboot fahren gehen oder abends zusammen in eine Beachbar gehen? An der freien Luft ist vieles möglich! 


Bildquelle: flickr.com/ isriya

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?