„Todes eklig“: BTN-Star zieht blank und kassiert fiesen Shitstorm

So viel Hass für ein paar nackte Brüste.

„Todes eklig“: BTN-Star zieht blank und kassiert fiesen Shitstorm: So viel Hass für ein paar nackte Brüste.
Quelle: Forewer/Shutterstock.com

Saskia Beecks ist den meisten wahrscheinlich als ehemaliger „Berlin – Tag & Nacht“-Star bekannt. Doch auch auf Instagram hat die hübsche 31-Jährige eine große Fanbase. Leider aber auch einige Hater.

Saskia Beecks fühlt sich wohl in ihrem Körper und zeigt sich daher regelmäßig leicht bekleidet und figurbetont auf Instagram. Doch dieses positive Körpergefühl hatte sie nicht immer. Tatsächlich nahm die Schauspielerin ganze 30 Kilo ab und legte sich im Anschluss noch unters Messer. Allerdings stößt genau das bei manchen bitter auf.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Saskia Beecks (@saskiabeecks) am

In ihrem neusten Posting präsentiert die Berlinerin nämlich was sie hat und zeigt sich am traumhaften Strand oben ohne. Dazu schreibt sie „Loving yourself is the greatest revolution“, also „sich selbst zu lieben ist die größte Revolution“.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Saskia Beecks (@saskiabeecks) am

Während Saskia viele Fans positive Kommentare hinterlassen und ihr sagen, wie toll sie das Bild und ihre Einstellung finden, gibt es leider auch einige, die nur Negatives zu sagen haben. So schreibt ein User: „Nein, du hast keinen schönen Körper, die Silikonbrust macht einfach alles kaputt“. Ein anderer ist sogar noch dreister und meint: „Mach mal weg sieht Todes eklig aus“.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 

💥 2009 vs. 2019 💥#10yearschallenge 😏🙌🏼 #saskiabeecks #motivation

Ein Beitrag geteilt von Saskia Beecks (@saskiabeecks) am

Das lässt die 31-Jährige nicht auf sich sitzen und nimmt in ihrer Story Stellung zu den Hassnachrichten. Sie erklärt, dass genau solche Kommentare der Grund dafür sind, warum sich junge Mädchen und Jungs für ihren Körper schämen und posititioniert sich damit eindeutig gegen Mobbing.

Foto:  Forewer/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?