Themen: Straße, Straßenfest, Hipster, Locations, Bars, Abseits, Cafés, Torstraßenfestival, Mainstreams

Torstraßenfestival 2013

Ein Straßenfest abseits des Mainstreams.

Hipster aufgepasst: Am Samstag, den 31.August findet das dritte Torstraßenfestival in Berlin-Mitte statt. 

Die Torstraße gilt als Berlins In-Meile für Startups, Galerien, Cafés und Bars. Schon zum dritten Mal feiert sich die Straße in diesem Sommer selbst - mit einem außergewöhnlichen Musikfestival auf der Straße, in seinen Locations und angrenzenden Straßen. Gemeinsam mit den diversen Clubs, Cafés, Bars und anderen verschiedenen Geschäften des Kiezes wird den Gästen ein modernes und abwechslungsreiches Programm geboten, das - so wie es die Hipster mögen - auf neue Acts und noch zu entdeckende Talente setzt statt auf große Namen. Für Einheimische, Durchreisende und alle, die dabeisein möchten. 
Der Vorverkauf ist bereits angelaufen, mehr Infos unter www.torstrassenfestival.de.  

vorläufiges Line-Up:  
Allie I Banque Allemande I Black Cracker I Boska I Brabrabra I CRIME I Die Auflösung I Easter I Erfolg I Halasan Bazar I Iberia I Isis Salam I Jaakko Eino Kalevi I Jason&Theodor I Millennium I Mueran Humanos I Nadine & The Prussians I PTTRNS I Saroos I The Dropout Patrol I Thomas Azier I Yule FM I 케이프 (Cape) 

Teilnehmende Locations (Auswahl): 
Ackerstadtpalast I Bassy I cccp I Gaststätte W. Prassnik I Kaffee Burger I Schokoladen I St. Oberholz I White Trash Fast Food I Z-Bar

Fotoquelle: www.flickr.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren