Thema: Skandal

Trauer um Sebastian Göckede

Plötzlicher Tod von DJ Bass-T.

DJ Bass-T, mit bürgerlichem Namen Sebastian Göckede, verstarb gestern im Alter von nur 34 Jahren. Der deutsche DJ und Musikproduzent war an vielen Dance-Projekten beteiligt und landete unter anderem Charterfolge mit Future Trance United und Topmodelz.

Sebastian Göckede machte sich unter anderem durch seinen Künstlernamen Bass-T einen Namen in der elektronischen Musikszene. Ebenfalls veröffentlichte er in Zusammenarbeit mit anderen Kollegen unter den Pseudonymen "G&G", "2 Vibez" oder "Future Trance United". Im Jahre 2003 landete er mit dem Track "The Sign" in den offiziellen Verkaufscharts und war mitverantwortlich für die Hardbass- sowie Future-Trance-Compilation. 


Bislang unbestätigte Quellen gehen von einem Herzinfarkt als Todesurasche des jungen DJs aus. Der 34-Jährige hinterlässt seine Ehefrau und einen Sohn.

Das gesamte virtualnights-Team spricht seiner Familie, Freunden und Kollegen tiefstes Mitgefühl aus. Möge er in Frieden ruhen.


Bildquelle: facebook.com/ BassTofficial

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren