Trend: Augenbrauen-Transplantationen

Was soll danach kommen?

Trend: Augenbrauen-Transplantationen: Was soll  danach kommen?
Brust-Op, Extensions, Fettabsaugungen. Wenn Mensch schöner sein will, legt er sich unters Messer. Aber Augenbrauen transplantieren?
Anscheinend geht der Trend in Hollywood nun zu buschigen Augenbrauen. Aber was tun, wenn nicht genug Haare von Mutter Natur aus wachsen? Ganz einfach, es wird transplantiert. Selbst vor skurrilen Augenbrauen-Transplantationen schreckt der stilbewusste Mensch von heute nicht zurück. Denn wenn Mode sagt: Heute wird buschig getragen, trägt der stilbewusste Mensch buschig. Da lässt er sich auch nicht von den anfallenden 4.000 Euro abbringen.

Aber ist eine 2 cm dicke Augenbraue wirklich so viel weltbewegender als eine 3 cm dicke? Fragwürdig. Manch ein Trend sollte doch besser genauer überdacht werden. Wer weiß, vielleicht schreit die Mode auch bald nach grünen Augen oder kleinen Menschen. Und was dann?

Gerade in einer Zeit, die von Mainstream und Trends dominiert wird, erscheint ein Individuum mit natürlichen Augenbrauen uns doch sehr sympathisch, oder nicht? Ansonsten kann auch immer noch zum Augenbrauenstift gegriffen werden.


Bildquelle/Flickr alexwardphoto
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?