Themen: Sex, Krass, Menstruationsbecher

Typ benutzt Menstruationstasse seiner Freundin als Trinkbecher

Igitt.

Quelle: AHPhotosWPG / shutterstock.com

Die meisten Männer befassen sich nicht wirklich intensiv mit den Erdbeerwochen ihrer Freundin. Einen Tampon können sie wahrscheinlich gerade noch identifizieren, aber alle anderen Perioden-Artikel sind für Kerle eher unbekanntes Terrain. Das ist grundsätzlich ja auch in Ordnung. Blöd wird es nur, wenn man(n) entsprechende Utensilien versehentlich in die Finger bekommt.

Auf Reddit  beichtete ein angeekelter Ehemann jetzt eine üble Story, die gerade viral geht. Der arme Kerl nennt sich KarateJames und das ist sein blutiges Schicksal:

„Meine Frau und ich haben ein Baby, deshalb ist unsere Dusche immer voller Spielzeug, bzw. manchmal landen dort auch Sachen, die nicht zum Spielen gedacht sind. […] Deshalb steckt meine Partnerin manche dieser Dinge in ein Hängekörben, damit unser Kind nicht daran kommt. Jedenfalls putze ich jeden Morgen meine Zähne in der Dusche.

Vor kurzem räumte meine Angetraute den Zahnputzbecher weg, damit er nicht mehr in der Nähe unseres Babys herumfliegt. Deshalb habe ich mir das nächstbeste Teil geschnappt, das in meiner Reichweite lag und nach einem Becher aussah. Kurze Zeit später plauderte meine Gattin über Mädelskram und erwähnte ihre Menstruationstasse in der Dusche. In diesem schrecklichen Moment wurde mir klar, was ich da zum Mund ausspülen benutzt hatte. Oh Gott, ich werde mich nie wieder sauber fühlen“.

Hilfe! Ein anderer User kommentierte den Beitrag mit „Wenn du in der Dusche stehst ist dein Mund dein Zahnputzbecher“. Und irgendwie finden wir, dass da etwas dran ist.

Foto: AHPhotosWPG / shutterstock.com

 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren