Themen: Stadt, U60311, Leute, geschlossen, demo

U60311: Demo gegen Schließung!

Kann man so eine Räumung verhindern?

Wie wir euch vor einer Woche berichteten (Artikel lesen), soll das U60311 in Frankfurt geschlossen werden. Die Zwangsvollstreckung sei schon beschlossene Sache. Jetzt ist auch der Termin bekannt: Demnach soll das U60311 am 23. Januar 2013 von der Stadt Frankfurt geschlossen werden. Nun rufen die Betreiber zur Demo auf!

Demnach treffen sich alle U60311-Anhänger am Tag der voraussichtlichen Schließung, also nächsten Mittwoch (23. Januar 2013), um 16.30 Uhr am Rossmarkt. Für das Facebook-Event haben sich bisher knapp 2.000 Fans eingetragen. Die Betreiber schreiben:


Hey Leute,
wie es schon rum geht,
soll der geliebte Keller am 23.Januar von der Stadt geschlossen werden.

Ohne uns !
Tut uns Leid, aber das können wir nicht einfach geschehen lassen.
Nur weil es der Stadt ein Dorn im Auge ist will ich in Zukunft keine Black Beats von dort unten hoch schallen hören.

Auch wenn es wieder breit getreten, und noch nichts durch ist sollten wir uns drauf einstellen was zu tun.

Ich denke wir können genug Leute werden um zu zeigen, dass das nicht geht !
Die Gema Demo hat ja wohl gezeigt, dass die Leute bereit sind was für ihre Musik zu machen.

Wir werden in ein paar Tagen auch eine Online "Unterschriften" Aktion starten um den Keller..... um UNS am Leben zu halten.

Davon abgesehen wären Wir auch bereit eine Demo auf dem Roßmarkt zu starten. Gerne auch mit Musik und über mehrere Tage !

Außerdem wurde eine Online-Petition ins Leben gerufen. Hier könnt ihr euch eintragen.

Wir drücken alle Daumen und wünschen viel Erfolg!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren