Themen: Instagram, Stream, Tod, Krass

Unfalltod live gestreamt: 16-Jährige postet Video des Horror-Crashs

Etwas Schlimmeres kann man sich nicht vorstellen

Quelle: Screenshot via Харьков LIVE / YouTube

Die Vorstellung ist einfach nur schrecklich! Ein 16-jähriges Mädchen streamt ein Live-Video auf Instagram, während sie zusammen mit ihrer Freundin im Auto sitzt. Plötzlich gerät der Wagen außer Kontrolle und der schreckliche Unfall landet live im Netz.

Nach einem ukrainischen Schönheitswettbewerb hatte Sofia extrem viele Fans auf Instagram. Ihre Community wollte sie immer an allem teilhaben lassen, diesmal leider auch an dieser Partynacht. Ihr Autounfall und somit auch ihr Tod wurde live auf Instagram gestreamt.

Die Stimmung war gut, Sofia und ihre 24-jährige Freundin Daria waren bester Laune, als sie gemeinsam im Auto saßen und ihre Fahrt auf Instagram streamten. Daria, die Fahrerin, und auch Sofia sind beide unangeschnallt. Keine von beiden scheint sich auf den Straßenverkehr zu konzentrieren.

Die zwei Freundinnen singen, trinken und lachen, bis ein lauter Knall im Video ertönt. Plötzlich: Ein schwarzes Bild und Stille. Das Auto ist gegen eine Laterne gelknallt. Bis ein Mann zur Hilfe eilt: „Scheiße. Hier liegt eine Tote. Eine andere wurde aus dem Wagen geschleudert. Bitte kommen Sie schnell.“

Sofia ist bereits tot, Fahrerin Daria stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus. Sind es das Smartphone und Instagram wirklich wert gewesen? Hier sieht man mal wieder, wie wichtig es ist, sich vollkommen auf den Straßenverkehr zu konzentrieren, und das Handy wenigstens für die Fahrt aus der Hand zu legen. Solche tragischen Unfälle könnten sicherlich verhindert werden. 




Foto: Screenshot via Харьков LIVE / YouTube

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren