Themen: App, Android, Krass

Unglaublich: So bringst du WhatsApp zum Absturz

Diese Zeichen legen den Messenger lahm.

Eine neue Sicherheitslücke des Messenger-Dienstes WhatsApp macht es möglich, dass der Dienst lahm gelegt werden kann. Sobald eine bestimmte Folge von 2.000 Zeichen an einen der Kontakte aus der WhatsApp-Liste gesendet wird, bricht die App zusammen. Ein Neustart hilft dann leider nicht mehr.

Zwei Teenager aus Indien haben eine Sicherheitslücke beim Messenger-Dienst WhatsApp gefunden und diese schamlos ausgenutzt. In einem YouTube-Video zeigen sie, welche Zeichenfolge man eingeben muss, um WhatsApp lahm zu legen.

Sobald die Nachricht mit der Zeichenfolge an einen der WhatsApp-Kontakte gesendet wird, muss der Empfänger den kompletten Nachrichtenverlauf löschen, um mit der Person wieder Kontakt aufnehmen zu können. Alle bisherigen Nachrichten gehen dadurch verloren. Spannend für die, die den Chatverlauf auf dem Handy einer anderen Person verschwinden lassen möchten. Gruselig für die, die die Chatverläufe gar nicht löschen möchten.

Bislang soll die Sicherheitslücke nur bei Android-Geräten auftauchen, berichtet Spiegel Online. Auf der aktuellen iOS-Version 8.1.1 und Windows Phone 8.1 soll dieser Fehler nicht auftreten. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr im nachfolgenden Video sehen. Die komplette Zeichenfolge, die WhatsApp lahm legt, findet ihr hier.



Fotos: WhatsApp Messenger is a proprietary & Shocked Young Aduld Female via Shutterstock

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren