Themen: Instagram, Stars & Promis

Ups: Grace Capristo postet aus Versehen sexy Panne auf Facebook

Ob das Absicht war?

Quelle: Facebook/Grace Capristo

Erst denken, dann machen. Mit diesem Motto hätte sich wohl auch Sängerin und Spielerfreundin von Mesut Özil einen großen Gefallen getan und sich viel Gejohle erspart. Hat sie aber nicht und so haben wir etwas zum Lachen oder zumindest Reden.

Donnerstagabend. Und was machen ganz normale Menschen gerne an solchen Abenden? Chillen und Netflixen. So weit, so gut. Aber wer sich ein wenig auskennt, weiß, dass die Wendung „Netflix and Chill“ im amerikanischen Sprachgebrauch eher ein Schäferstündchen als Gammeln und Bingewatching ausdrückt.

Dementsprechend viel Aufruhr verursachte ein Facebook-Post von Capristo mit eben dieser Bildunterschrift. Hochhackige Stilettos und ein sexy schwarzer Bademantel, Schlafzimmerzimmerblick unter dunkel geschminkten Augen lassen aber vermuten, dass die Sängerin eine gewisse Ahnung davon hta, was Netflix & Chill eigentlich bedeutet: 

Seien wir mal ehrlich: Ob dieser Post ein Versehen oder vielleicht so kalkulierter Selfmarketing-Andeuter sein sollte, um Capristo ins Gespräch zu bringen, wir werden es wohl nie erfahren … In jeden Fall kann man wohl nur viel Spaß wünschen, egal ob beim Netflixen und Chillen oder ähm bei Netflix and chill.

Foto: Facebook/Grace Capristo

 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren