Themen: Hot Stuff, Snapchat, YouTuberin, Nacktbild

Upsi: Sexy YouTuberin hat Ärger wegen Nacktselfies auf Snapchat

Kann sie jetzt jeder oben ohne sehen?

Quelle: Screenshot kefera / Instagram

Sie ist bildhübsch, mega erfolgreich – aber scheinbar auch ein bisschen naiv. Sonst wäre die 23-jährige YouTuberin aus Brasilien wohl  kaum auf die Idee gekommen, ein paar heiße Szenen zu snappen, in denen sie ihre Brüste präsentierte. Das ist zumindest die angebliche Geschichte hinter den Aufnahmen. Man weiß nicht, für wen genau die sexy Aufnahmen entstanden sind – jedenfalls bestimmt nicht für die Öffentlichkeit. Dummerweise sind die angeblichen Nacktbilder geleakt worden und kursieren in diversen Blogs.

Kéfera streitet das Ganze allerdings ab – über Twitter erklärte die YouTuberin, dass die Fotos gefaked sind. Ob ihre acht Millionen YouTube-Abonnenten ihr das abnehmen, ist fraglich. Aber wer auch immer das auf den Bildern ist - sehenswert sind die Nacktselfies definitiv! Oder?


Foto via drunkenstepfather.com

Foto: Screenshot kefera / Instagram

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren