Vergiss No Carb: Mit diesen Kohlenhydraten nimmst du sogar ab

Diese Lebensmittel unterstützen deine Diät.

Vergiss No Carb: Mit diesen Kohlenhydraten nimmst du sogar ab: Diese Lebensmittel unterstützen deine Diät.
Quelle: Volodymyr Tverdokhlib/Shutterstock.com

Eine große Portion Pasta, ein fluffiges Croissant oder die Chips zum Filmabend, alles absolute Leckereien, die leider totale Kohlenhydrat-Bomben sind. Und diese gelten schließlich als echte No Gos, wenn man abnehmen möchte. Doch ganz muss man gar nicht auf Kohlenhydrate verzichten, es gibt nämlich einige, die dir sogar beim Abnehmen helfen.

Viele Leute, die abnehmen möchten, versuchen größtenteils auf Kohlenhydrate zu verzichten, um ihrem Wunschgewicht näherzukommen. Doch während es vollkommen ok ist, bestimmte kohlenhydratreiche Lebensmittel einzuschränken, sollte man diese Nährstoffgruppe nicht komplett aus seiner Ernährung streichen. Durch diese gewinnt unser Körper nämlich Energie und nutzt sie unter anderem für den Stoffwechsel. Und wenn der nicht richtig funktioniert, klappt es auch nicht optimal mit der Fettverbrennung. Daher solltest du einfach darauf achten, welche Carbs du zu dir nimmst.

GIF via giphy.com

Hülsenfrüchte: Erbsen, Linsen, Kichererbsen und Bohnen sind kalorienarm und verfügen über einen hohen Eiweißgehalt, wodurch sie lange sättigen. Außerdem unterstützen die enthaltenen Ballaststoffe und Vitamine die Darmgesundheit.

Quinoa: Das Urgetreide ist schon seit einiger Zeit als echtes Superfood bekannt. Der hohe Balaststoff- und Eiweißgehalt sorgt dafür, dass du lange satt bleibst. Zudem liefert Quinoa wichtige Spurenelemente und Mineralstoffe und ist auch noch glutenfrei.

Haferflocken: Auch in Haferflocken sind viele Ballast- und Vitalstoffe sowie hochwertiges Protein enthalten. Das Getreide hält nicht nur lange satt, sondern verhindert auch Heißhungerattacken. Darüber hinaus versorgen dich Haferflocken lange mit Energie.

Foto: Volodymyr Tverdokhlib/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?