Vorsicht: Wenn du das machst, schreckst du jeden Kerl ab

Echte No-Gos in der Beziehung.

Vorsicht: Wenn du das machst, schreckst du jeden Kerl ab: Echte No-Gos in der Beziehung.
Quelle: Antonio Guillem/Shutterstock.com

Wenn wir jemanden mögen, tun wir meist alles, um ihn für uns zu gewinnen und ihn auch zu halten. Dabei schießen wir jedoch manchmal übers Ziel hinaus und sorgen mit einigen Aktionen unabsichtlich dafür, dass wir unseren Dreamboy eher vergraulen.

Ständiges Nörgeln: Manchmal erleben wir Tage, an denen irgendwie alles blöd ist. Das Wetter ist mies, der Job stressig und die Waage zeigt uns auch keine erfreulichen Neuigkeiten an. Auch wenn einen all das ziemlich runterziehen kann, sollte man sich nicht immer wieder an solchen Kleinigkeiten aufhängen und ständig rumnörgeln. Diese negative Einstellung kommt bei Kerlen nämlich alles andere als gut an, selbst wenn der Pessimismus nicht mal auf sie bezogen ist. Sieh stattdessen einfach mal das Positive im Leben und zeig deinem Boy, dass du dich nicht so schnell unterkriegen lässt.

Hass auf seine Kumpels: Wenn du hörst, dass sich dein Freund mit seinen Jungs treffen will, sinkt deine Laune direkt in den Keller. Du findest seine Freunde einfach doof und magst es nicht, wie sich dein Schatz verhält, wenn er mit ihnen unterwegs ist. Allerdings solltest du wirklich versuchen, mit ihnen klarzukommen, denn sie bedeuten deinem Liebsten wirklich viel. Überleg einfach mal, wie du dich fühlen würdest, wenn dein Freund ständig über deine Mädels herzieht. Insgeheim weißt du auch, dass du dich selber oft anders verhältst, wenn du mit deinen Freundinnen zusammen bist und das ist auch völlig ok. Also lass ihm seinen Spaß mit den Jungs und sieh die ganze Sache etwas entspannter.

GIF via giphy.com

Änderungswünsche: Während du am Anfang noch rund um die Uhr von deinem Lover geschwärmt hast, fallen dir mittlerweile immer mehr Dinge auf, die dich an ihm nerven. Am liebsten würdest du einiges an ihm ändern, doch das solltest du einfach nicht tun. Jeder hat seine Macken und genau die machen einen zu dem Menschen, der man ist. Also steiger dich nicht in die negativen Seiten deines Schatzes rein, sondern führ dir vor Augen, wie viele positive Eigenschaften er hat. Eine Beziehung, in der man den anderen verbiegen möchte, kann auf Dauer nicht gut gehen.

Totale Kontrolle: Viele Mädels haben ein Problem mit Eifersucht. Doch während ein gesundes Maß davon völlig okay, sind manche total Misstrauisch und kontrollieren ihren Freund sogar. Das ist allerdings ein absolutes Tabu und ein echter Vertrauensbruch. Also hör auf, ihn ständig zu fragen wo er war, mit wem er schreibt und schnüffel auf gar keinen Fall in seinem Handy rum. Ansonsten ist eure Beziehung zum Scheitern verurteilt.

Miese Machtspielchen: Dein Boyfriend hat mal wieder seine dreckigen Socken liegen gelassen oder die Spülmaschine nicht ausgeräumt? Das ist zwar ärgerlich, aber wirklich kein Drama wert. Daher solltest du auch nicht auf die Idee kommen, ihn mit Sexentzug oder sonstigem Quatsch zu bestrafen. In einer Beziehung sollten die Partner schließlich auf Augenhöhe sein und nicht bevormundet werden. Also klärt eure Meinungsverschiedenheiten wie erwachsene Menschen und redet darüber, statt gegenseitig Macht übereinander auszuüben. Damit zerstört man nur die intime Bindung.

Foto: Antonio Guillem/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?