VRSTCK tanzt in den Mai

VRSTCK tanzt in den Mai:




MARC ROMBOY (Systematic Rec.)...ANTE PERRY GUTEN MORGEN SET(Systematic, Moonboutique Rec.)...ANA (Harry Klein, eZOO, female:pressure / München)...BROT & SPIELE (Berlin, VRSTCK)...LAURIN SCHAFFHAUSEN (Residenz, Paderborn)




Nach der letzten FDS und den Sturm Anna wird es weiter blitzen, allerdings auf der Tanzfläche. Bei der nächsten Flashing Disco Sounds ist jemand zu Gast, der vielfälltiger nicht sein kann: MARC ROMBOY.


Er betreibt das Label SYSTEMATIC REC., das binnen kürzester Zeit zu einem frischen, aufstrebendem Label avancierte. Die Liste von Marc´s Kollaborationen liest sich wie das WhoIsWho der Producerscene: Booka Shade, Blake Baxter, Phonique, Tyree Cooper,


Gui Boratto, Martin Landsky, Stephan Bodzin, Robert Owens usw. .


Der Mann, der Hüsker Dü, Iggy Pop und The Specials zu seinen Inspirationen zählt, beschreibt seinen Sound als Forward Thinking Housemusic. Seine knackigen Basslines werden meist von dunklen, tiefen Flächen und Chords unterstützt und lassen das Gefühl rüberkommen, irgendwo in Chicago zu sein. Wir freuen uns sehr, das Marc nicht gerade irgendwo in Portugal, Schweiz, UK, Griechenland oder Ungarn rumtourt, sondern uns mit seinem Labelkollegen Ante Perry zum Tanz in den Mai bittet!


Auf dem oberen Floor werden ANA und Laurin Schaffhausen ihr übriges tun, um den Mai mit offenen Armen zu empfangen. Laurin ist in OWL einer der Geheimtipps, wenn es um tiefe Klänge geht. ANA vom Harry Klein ist nicht nur in der bayrischen Landeshauptstadt ein wahrer Ohrenschmaus. Mit ihrer Liebe zur Musik bespielt sie auch den Rest der Republik. Eine Zusammenkunft nicht nur nationaler Größen erwartet uns da im VRSTCK zum Tanz in den Mai .

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?