Thema: Sex

Wann Männern die Lust auf Sex vergeht

Wer kann schon immer Hengst auf Knopfdruck sein?

Quelle: VGstockstudio/Shutterstock.com

Mal sollst du wilder Hengst sein, mal Kuschelbär und dann liegt da ein toter Fisch: Entgegen aller Vorurteile haben auch Typen manchmal einfach keinen Bock auf Sex – und das aus den verschiedensten Motiven. Ob das Mädel die Richtige ist oder bei ihm selbst etwas nicht, hier sind neun Gründe, warum Männern die Lust auf Sex vergeht.

1. Wenn sie wie ein toter Fisch daliegt. Schön aussehen reicht nicht!


Gif via Giphy.com

2. Wenn sie quiekt wie ein grunzglückliches Schweinchen. Oink!


Gif via Giphy.com

3. Wenn sie riecht. Und zwar nicht nach Rosen. 


Gif via Giphy.com

4. Wenn er denkt, er muss unbedingt Leistung zeigen und ein Hengst sein, um es zu bringen. 


Gif via Giphy.com

… oder das Gegenteil …

5. Wenn er einfach nur kurz Zärtlichkeit brauch und Angst hat, dass sie stundenlange Streicheleinheiten will.


Gif via Giphy.com

6. Wenn er allgemein ultra faul drauf ist und der Online-Porno bequemer ist. 


Gif via Giphy.com

7. Wenn er Stress hat und nicht abschalten kann. 


Gif via Giphy.com

8. Wenn sie ihm Stress macht. Ja, das Gezicke ist nicht sexy. 


Gif via Giphy.com

9. Wenn die Anziehung fehlt. „Lieber widerlich statt wieder nicht“ klappt halt nicht immer. 


Gif via Giphy.com

Foto: VGstockstudio / Shutterstock

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren