Themen: Sport, Frauen, Unterwäsche, Krass, Höschen, Fitnessstudio

Warum Mädels ohne Höschen ins Fitnessstudio gehen

Wir verraten dir warum!

WTF: Es gibt Frauen, die keine Unterwäsche tragen, wenn sie im Fitnessstudio schwitzen? Wenn du dich gefragt hast, warum sich bei manchen Mädels keine Unterwäsche unter knallengen Yogapants abzeichnet, bekommst du jetzt die Antwort. Eine amerikanische Studie verrät nämlich, warum manche Frauen höschenlos trainieren.

Die Umfrage einer Toilettenpapier Marke deckte die nackten Tatsachen auf: Acht Prozent der Yogapantsträgerinnen gehen immer ohne Unterhose zum Training. Ein Viertel der befragten Frauen verzichtet manchmal auf Unterwäsche. Trotzdem ist der Unten-ohne-Gedanke für die meisten zunächst befremdlich.

Dennoch soll das höschenfreie Training einige Vorteile haben. Die Internetseite Elite Daily machte sich bei Sportexpertinnen schlau, warum manche Mädels blank ziehen. Gegen den Höschenverzicht spricht zunächst nichts, sagen die Profis. Solange die Sportkleidung immer frisch gewaschen ist, besteht nicht die Gefahr sich Bakterien von den Fitnessgeräten einzufangen. Für viele ist das Training ohne eine zusätzliche Kleidungsschicht zudem ein befreiendes Gefühl.

Wer sein Schmuckkästchen allerdings regelmäßig rasiert oder wachst, bleibt seinem Höschen besser treu. Durch die Reibung können Micro-Verletzungen entstehen, die wiederum zu unangenehmen Entzündungen führen können. Hier bietet Unterwäsche eine sinnvolle zusätzliche Schutzschicht. 

Foto: Athletic young woman doing a fitness workout with weights. buttocks close-up. via Shutterstock

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren