Themen: Bikini, Gewalt, Krankenhaus, Gesundheit, Gefahr, Krass

Weil sie einen Bikini trägt, ist sie jetzt entstellt

Ausflug zum Strand endet im Krankenhaus.

Es war ein perfekter Sommertag: Jesssica Byrnes entspannte mit ihrem Freund Jared am Strand. Doch der Traumtag endete für die 18-Jährige in einem wahren Alptraum, als eine Gruppe Männer das Pärchen angreift, weil Jessica einen Bikini trägt.

Der brutale Zwischenfall ereignete sich auf dem Rückweg vom Strand. Jared legte einen Zwischenstopp ein, um in einen Supermarkt einkaufen zu gehen. Jessica, immer noch mit einem Bikini bekleidet, wartete im Auto. Grund genug für eine Gruppe von vier bis fünf Männern den Teenager massiv zu bedrängen. Als Jared seiner Freundin zur Hilfe kommen wollte, eskalierte die Situation. Einer der Angreifer warf eine Metallstange durch das Beifahrerfenster und traf Jessica im Gesicht.


Foto via ofundme.com 

Mit zwölf beschädigten Zähnen und einer eingerissenen Lippe landete Jessica im Krankenhaus. Die Mutter ihres Freundes hat mittlerweile eine Crowdfunding-Seite ins Leben gerufen, um Geld für die Behandlungskosten zu sammeln. Denn auf den Teenager kommen mehrere Zahnimplantate, die jeweils rund 1.800 Euro kosten, zu. Die Angreifer konnten bisher nicht identifiziert werden. 

Foto: Screenshot via gofundme.com 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren