Themen: Nacht, Lebens, Weltuntergang

Weltuntergang 2012: Tanz in die Apokalypse!

Wo feiert ihr die letzte Nacht eures Lebens?

Der Weltuntergang steht angeblich bevor. Doch wie sollen wir die vermeintlich letzten Tage unseres Daseins verbringen? Krampfhaft alle Teile der 50 Shades-of-Grey-Trilogie durchlesen? Die quälende Diät aufgeben und sich mit Schokolade bewaffnen? Verzweifelt versuchen einen Dreier zu arrangieren? Oder wie verbringst du die letzten Tage deines Lebens? 

Wenn der Nachbar zum Hobby-Historiker wird, der Saufkompane sich als Verschwörungstheoretiker outet und die eigene Schwester Facebook mit Prophezeiungen vollspamt, dann ist die Apokalypse nicht weit. So sollten wir unsere kostbare verbleibende Zeit nicht damit verschwenden unser Geld für unnötige Weihnachtseinkäufe oder Silvesteroutfits zu verschwenden, denn beides werden wir nicht mehr erleben. Laut Maya-Kalender geht die Welt nämlich am 21. Dezember unter! Eine bessere Investition wäre doch die letzte Nacht eures Lebens: die WeltuntergangspartyWo man sich in Berlin trifft, um den Weltuntergang einzuläuten, verraten wir euch hier:

 
Das Asphalt verspricht keine Angst vor dem Weltuntergang zu haben, denn dort brenne der Boden heißer als bei einem möglichen Vulkanausbruch. Wer sich persönlich davon überzeugen möchte, begibt sich ab 23 Uhr in die Mohrenstraße und feiert bei Hungy Hearts die Nacht seines Lebens. Virtualnights spendiert 2x2 Gästelitzeplätze. Klickt einfach hier
 
Wer noch einmal bunt und wild feiern möchte, der sollte die Freudentänze im Department nicht verpassen. Mit dicker Konfettischlacht und Goldstaub wird sich hier zu Electro, Black und RnB verabschiedet. Auch an einem Live-Gig wurde nicht gespart. Die Hip-Hop/ Clubcover-Band Business Beats sorgt für die richtigen Musikuntermalung für die vier Ritter der Apokalypse!  
 
Das Salon Obskur hat sich gleich mit 6 Musikern und DJs bewaffnet, um der letzten Nacht des Lebens gebürtig Ehre zu erweisen. Musikalisch passend wird hier ab 22 Uhr der Swing Untergang zelebriert. 
 
Das Matrix verspricht Neujahrsfeeling bei der Unity Weltuntergangsparty. Geplant ist eine Aftershowparty samt Feuerwerk sollte es doch keine Apokalypse geben. Bis 12 Uhr heißt es hier feiern und bibbern! 
 
Nachdem das SO 36 im letzten Jahr bereits den Versuch startete Weihnachten zu verhindern, wird 2012 der Weltuntergang gar einfach abgeschafft! Wer sich aktiv an daran beteiligen möchte feiert beim Punkrock- / Angrypop-Festival zu Klängen der The Bottrops, Bonsai Kitten, Basement F/Punk Orchestra, Bella Wreck, Skate Chords und weiteren speziellen Gästen.
 
Das Pulsar plant ihren akustischen Abgang mit 10 furchtlosen Klangkünstlern. Mit dem Codewort "Weltuntergang" kriegt man an der Kasse sogar ein Gratis-Bier.
 
Wem das passende Kleingeld fehlt, kann seinen Chef ja beten sein Weihnachtsgeld eher zu bekommen. Wer weiß, vielleicht entpuppt er sich auch als ein Nostradamus? 
 
(Foto: 123rf.com)

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren