Themen: World, Moguai, league

WORLD LEAGUE pres. MOGUAI

World League

Denkt man bei Ruhrgebiet und Rheinland auch erst mal an stillgelegte Zechen, Fußball und Bier, so hat diese Region doch weitaus mehr zu bieten.

Insbesondere die elektronische Musikszene von Düsseldorf bis Dortmund ist bunt, und einer ihrer wichtigsten Vertreter ist unumstritten MOGUAI. Im beschaulichen Recklinghausen beheimatet, bereist der eingefleischte Lokalpatriot von hier aus mittlerweile die ganze Welt und hat dennoch nie einen Gedanken daran verschwendet, seiner Heimat den sprichtwörtlichen Rücken zu kehren. Das ist wohl nur einer der Punkte, die den ursprünglich André Tegeler Getauften so sympathisch machen. In erster Linie waren und sind es seine musikalischen Erfolge, die MOGUAI zu einem der gefragtesten DJs und Produzenten unserer Zeit werden ließen.

MOGUAI jedoch auf seine Funktion als DJ zu beschränken, wäre mehr als nur ein grober Schnitzer. Schon 1998 feiert er mit seinem Studiokollegen Phil Fuldner und dem gemeinsam produzierten „The Final“ einen Top10-Erfolg. Andere Outputs wie die 1993 erschienene Debüt-EP „Best Before End“ oder das später folgende „Dial M For Moguai“ ebnen ihm den Weg an die Spitze der nationalen Top-Produzenten. 2001 ist dann die Zeit reif für ein eigenes Label, und so geht PUNX mit dem MOGUAI-eigenen Track „The Rock“ an den Start und krempelt die Szene um. Das Follow-Up „U Know Y“ wird 2003 zum meist gespielten Track bei der Mayday und zur meistverkauften Vinyl Deutschlands.

Auf PUNX folgen erfolgreiche Relases wie „Old'n'New/Go Ahead“ und „Freaks“. Neben seinen Eigenproduktionen gilt MOGUAI international auch als äußerst angesehener Remixer und konnte somit schon Tracks von namhaften Acts wie X-Press2 feat. David Byrne (Talking Heads), Fischerspooner, Timo Maas und 2raumwohnung seinen Stempel aufdrücken. MOGUAIs 2005 produzierter Remix des Clubhits „Geht’s noch“ von Roman Flügel (Alter Ego) wird mit dem Original dann auch gleich weltweit veröffentlicht... Nachdem MOGUAI im letzten Sommer sehr erfolgreich unsere erste World League Compilation gemixt hat, ist er nun nach fast einem Jahr Abwesenheit endlich zurück in München!

World League- we love Punx!

More Info: www.worldleague.de, www.moguai.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren