Themen: World, mind, Ricardo, Villalobos, league, Luciano

WORLD LEAGUE

World League

Endlich! Da ist er wieder...Ricardo Villalobos hat sich in den letzten Jahren sehr rar in München gemacht. Seine letzten Auftritte waren die beiden Greenfields Open Airs 2002 und 2003 und seitdem konnte man dem gebürtigen Chilen nicht mehr in der bayrischen Haupstadt hören. Ohne Zweifel ist Ricardo einer der faszinierensten DJs, den der Circuit die letzten Jahre hervorgebracht hat. Sein unvergleichlicher Stil behauptet seine Ausnahmestellung als Produzent und v.a. als DJ. Denn niemand legt so auf wie er: verspult, filigran und verzaubernd. Villalobos ist purer Mind- Funk, der eine beinahe Nerven zerfetzende Spannung garantiert. Ihm zur Seite steht sein "Brother in Mind" Luciano, der, seit er 2003 mit seinem eigenen Label Cadenza an den Start ging, unaufhaltsam auf dem Weg nach ganz oben ist.

Nuancenreiche, mit viel Hall belegte Minimalhouse- Tracks sind Luciano's Markenzeichen, doch einseitige Kategorisierungen lehnt Luciano ab: "I really enjoy doing differnt styles and using differnt structures". VÖ's auf Cadenza, Peacefrog, Perlon oder Transmat kommen einem "Ritterschlag" gleich... Better be early!

World League - pure Mind - Funk!

More Info: www.cocoon.net, www.cadenzarecords.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren