Thema: Krass

WTF: 8-Jähriger klaut Mamas Auto und rast nachts über die Autobahn

Der Kleine war richtig schnell unterwegs.

Quelle: Vadym Zaitsev/Shutterstock.com

Kleine Jungs spielen liebend gern mit Autos. Einem 8-Jährigen aus Soest genügten seine Spielzeugflitzer jedoch nicht, was schließlich mit einem Polizeieinsatz endete.

Als Kind kann man es kaum abwarten, endlich den Führerschein zu machen, um wie die Großen Autofahren zu dürfen. So lange wollte ein 8-jähriger Junge aus NRW nun aber nicht warten, also schnappte er sich kurzerhand die Autoschlüssel seiner Mutter und mopste sich in einer Nacht- und Nebelaktion ihren Wagen.

GIF via giphy.com

Da der Junge laut Polizeibericht regelmäßig Kart und Autoscooter fährt und auch schon mal einen Pkw auf einem Privatgelände steuerte, konnte er mit dem Golf der Mutter auf Anhieb umgehen. Und weil das so gut klappte, gönnte er sich eine ausgiebige Spritztour auf der Autobahn. Bei 140 km/h fühlte er sich allerdings plötzlich nicht mehr so wohl und fuhr schnell auf einen Parkplatz, wo er das Auto mit Warnblinklicht abstellte und es mit einem Warndreieck absicherte. Dort fand ihn nach halbstündiger Suche schließlich seine Mutter und auch die Polizei.

Glücklicherweise ist weder dem Fahrzeug noch dem Kind etwas passiert. Durch den Schreck brach der Junge jedoch in Tränen aus – das wird ihm hoffentlich eine Lehre sein.

Foto: Vadym Zaitsev/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren