Themen: Mode, fail, Fun Listen

WTF: Damit solltest du nicht mehr auf die Straße gehen

Lass mal besser gut sein.

Es gibt Trends, bei denen fragt man sich: „Wie konnte das passieren?“ Auch wenn man sich diese Frage stellt, landet das eine oder andere Teil doch im eigenen Kleiderschrank. Das haben schon die Besten von uns erlebt. Welche Teile du aber besser im stillen Kämmerlein tragen solltest, verraten wir dir jetzt.

1. Fake-Uggs: Schon die Originalen machen aus jedem Gazellen-Beinchen einen Elefanten-Stampfer. Aber die Fakes sind einfach ein Augen-Tinnitus in Reinform.
 

GIF via collegecandy.com

2. Leggings als Hosen-Ersatz: Leggings sind KEINE Hosen, verdammt nochmal!


Foto via buzzfeed.com

3. Ripped Jeans: Im Winter mit Löchern in der Jeans rausgehen? Dein Ernst?


Foto via joyreactor.com

4. Falscher Pelz an der Kapuze: Besser als echter und Fake-Flausch an der Jacke ist gar keiner. 


GIF via i-mockery.com

5. Croptops: Nein. Einfach nein. 


GIF via tumblr.com

6. Alles mit Nieten: Du hältst dich für Badass, wir halten dich für bad dressed. 

 

Ein von LucyLovesBetty™ (@lucylovesbetty) gepostetes Foto am

Instagram

7. Spitze Krallen: Mädels, wie könnt ihr damit eigentlich überleben???

 

Ein von mollieelliott (@mollieelliott) gepostetes Foto am

Instagram

8. Choker: Die 90er haben angerufen, sie wollen ihren Plastikmüll zurück.

 

Ein von Tattoo Choker/Choker Necklace (@xchokerswvgg) gepostetes Foto am

Instagram

9. Creolen: Du bist nicht Jenny from the Block, Beyonce oder Rihanna, sondern Chantalle aus Castrop-Rauxel. 


GIF via giphy.com

10. Ballerinas: Selbst Fußfetischisten stehen nicht auf die Käsequanten mit Plastikummantlung. 


GIF via giphy.com

Foto: 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren