WTF: Deshalb schmieren sich Mädels jetzt Zahnpasta in die Vagina

Diesen gefährlichen Trend sollte man keinesfalls nachmachen.

WTF: Deshalb schmieren sich Mädels jetzt Zahnpasta in die Vagina: Diesen gefährlichen Trend sollte man keinesfalls nachmachen.
Quelle: pathdoc/Shutterstock.com

Zahncreme ist eigentlich für gesunde Beißerchen da, doch einige zweckentfremden die Paste auch, um damit Haushaltsgegenstände zu polieren oder Pickel auszutrocknen. Nun macht jedoch ein fragwürdiger Beauty-Trend die Runde, der richtig gefährlich enden kann.

Immer mal wieder machen Gerüchte die Runde, die sich als absoluter Geheimtipp tarnen, in Wahrheit aber nutzlos oder sogar riskant sind. So entstand auch der neueste angebliche Beauty-Trick, bei dem man sich Zahncreme in die Vagina schmieren soll. Das verschafft nicht etwa einen frischeren Intimduft, die meisten Mädels nutzen die Paste, um ihre Vagina zu straffen.

GIF via giphy.com

Ärzte warnen nun aber ausdrücklich davor. Denn statt den Intimbereich zu verengen, ruft Zahncreme an diesem empfindlichen Körperteil schmerzhafte Verätzungen hervor. Darüber hinaus kann die Scheidenflora zerstört werden, was die ideale Grundlage für diese Infektionen ist. Gegenüber der Sun betont Gynäkologin Vanessa Mackay daher nochmal, dass neben der ganzen negativen Nebenwirkungen kein straffender Effekt einsetzen wird. Stattdessen wird ein Beckenbodentraining empfohlen.

 
Foto:  pathdoc/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?