Themen: Sex, Urlaub, Krass

WTF: In diesem Urlaubsort geht es viel krasser ab als in Magaluf und Co.

Schnell noch umbuchen ...

Quelle: Facebook/Turns out Kavos was ready for you
Kavos: Diesen Namen solltest du dir merken - und das Dorf auf der griechischen Insel Korfu bei der Urlaubsplanung besser meiden. Hier sollen nämlich britische Partytouristen alle Hemmungen fallen lassen und richtig abgehen.

Die britische Newsseite Metro bezeichnet das berühmt-berüchtigte Magaluf geradezu „brav“ im Vergleich zu den Eskapaden, die sich die Touris in Kavos leisten. Die Facebook-Seite „Turns Out Kavos Was Ready For You“ soll der ultimative Beweis dafür sein, dass der britische Ballermann sich nach Griechenland verlagert hat. 

Und was ist auf der Page zu sehen? Jede Menge betrunkene Briten, die an den umöglichsten Orten ihren Rausch ausschlafen. Am besten in einer möglichst peinlichen Umgebung und in eigenen Körpersäften. Natürlich dürfen auch frisch gestochene Suff-Tattoos nicht fehlen. 



Urlauber beliefern die Seite mit Bildern von ihren Freunden oder Fremden. Die peinlichen Schnappschüsse werden von vielen Usern abgefeiert, aber auch kritisiert. Schließlich werden die Betrunkenen ohne ihre Zustimmung ins Netz gestellt.  

Foto: Facebook/Turns out Kavos was ready for you

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren