Themen: Männer, Sex, Studie, Seitensprung, Beruf, Sex & Liebe

WTF: In diesen Berufen arbeiten die meisten Fremdgänger

Bist du oder dein Schatz gefährdet?

Gründe, warum Menschen in einer Beziehung fremdgehen, gibt es viele. Genauso wie Theorien, was einen Fremdgeher ausmacht und wer anfällig dafür ist seinen Partner zu betrügen. Hat vielleicht auch die Jobwahl etwas damit zu tun? Schließlich können manche Sekretärinnen verdammt heiß sein. Eine neue Studie widmete sich jetzt genau diesem Thema und analysierte Profile von Nutzern der Seitensprungseite „Illicit Encounters“ darauf, aus welchen Berufszweigen die verheirateten Männer stammen, die hier nach einem Abendteuer suchen.

Das Ergebnis: Überdurchschnittlich viele User kommen aus dem Finanzwesen. Rund 18 Prozent sind Bänker, zwölf Prozent Manager und jeweils weitere acht Prozent fallen auf Geschäftsführer und Freiberufler.

Heißt das jetzt, dass du Angst haben musst, wenn dein Partner im Finanzwesen arbeitet? Nicht unbedingt, denn nicht jeder ist im Netz ehrlich. Auch nicht, was den Beruf angeht. Schließlich hat ein angeblicher Manager bessere Chancen eine heiße Frau für spezielle Nächte kennenzulernen, als ein Hot-Dog-Verkäufer.

Foto: sakkmesterke/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren