Themen: Sex, Lehrerin, Krass

WTF: Lehrerin schenkt 15-jährigem Schüler Sex zum Geburtstag

Dieses Geschenkt könnte sie für Jahre hinter Gitter bringen.

Quelle: Aliaksei Smalenski/Shutterstock.com

Eine 25-Jährige High School-Tutorin muss sich nun in den USA vor Gericht verantworten, weil sie mit zwei minderjährigen Schülern Sex in einem Auto gehabt haben soll. Dieser soll das Geburtstagsgeschenk für einen der beiden Jungen gewesen sein. 

Laut Bericht des Mirror soll die 25-Jährige erst den 17-Jährigen verführt haben. Anschließend kam es auch zum Geschlechtsverkehr mit seinem 15-jährigen Bruder. Beides passierte im Auto der Tutorin in der Auffahrt zum Elternhaus der Jungen.

Zum privaten Kontakt mit dem 17-Jährigen abseits des  Klassenzimmers kam es über Facebook-Nachrichten. Er soll seine Tutorin auch davon überzeugt haben, seinem Bruder ein „Geburtstagsgeschenk“ zu machen.

Jetzt muss sich die 25-Jährige vor Gericht verantworten.  Sie bekannte sich der Anklage der sexuellen Nötigung schuldig. Das Gericht wird nun entscheiden, ob die Tutorin eine Sexualstraftäterin ist. Dies könnte ihre Haftstrafe auf bis zu 17 Jahre erhöhen.  

Foto: Aliaksei Smalenski/Shutterstock.com 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren