Thema: Sex

WTF: So versaute eine elektrische Zahnbürste einem Paar den Sex

Ein wirklich skurriler Vorfall.

Quelle: Roman Samborskyi/Shutterstock.com

Wenn man an elektrische Zahnbürsten und Sex denkt, vermuten die meisten wahrscheinlich, dass das Gerät als Sextoy zweckentfremdet wird. Nicht so im Fall eines Pärchens aus Bremen, das eine ganz andere Situation in dieser Kombination erlebte.

Am Freitagabend vergnügte sich ein 29-jähriger Mann mit seiner Freundin bis das Paar mitten im Akt feststellte, dass es mit offenen Vorhängen vögelte. Dabei machten die beiden eine schockierende Entdeckung: Im gegenüberliegenden Haus stand ein Mann, der etwas in der Hand hielt, das rot blinkte. Sofort waren die Liebenden der Meinung, dass es sich um eine Kamera handle, mit der sie beim Sex gefilmt wurden, wie auch Nord24 schreibt.

GIF via giphy.com

In Panik zogen sie die Vorhänge zu und alarmierten die Polizei, um den vermeintlichen Voyeur zu melden. Die Beamten machten sich auch sofort auf den Weg und stellten diesen zur Rede. Dabei kam heraus, dass er gar kein Spanner ist, sondern sich lediglich die Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste putzte, die das Blinken von sich gab. Nachdem diese sowohl den Gesetzeshütern als auch dem Pärchen zum Beweis vorgeführt wurde, waren alle beruhigt und konnten über den ganzen Vorfall herzlich lachen.

Foto:  Roman Samborskyi/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren