3 Jahre Starmelt Club - The Big Nite!

  • Wo? Muffathalle (Muffatwerk), Zellstraße 4, 81667 München
  • Wann?
  • Musik
  • Pop, Rock, Electro, Indie

Es ist soweit! Am Samstag, den 12.3.2010 (diesmal der 2te)!


Die neckische Elektropop&Indie‐Sause aus der Muffathalle STARMELT CLUB wird drei Jahre alt und wird das mit einem richtig wackelnden Fest mit feinsten Acts begießen. Auf zwei Areas, in Muffathalle und im Café, wird es vom frühen Abend bis in die späten Morgenstunden übelst krachen.


Niemand anderes als das DJ Set der englischen Indierock‐Könige MAXIMO PARK trällert als Hauptact Starmelts Geburtstagslieder, sie versprechen einen magischen Mix aus Gitarrienhits und Elektropop. Davor veranstaltet der STARMELT CLUB zusammen mit AUDIOLITH eine Early Live Show: Ab 21h zeigen in der Muffathalle FRITTENBUDE, EGOTRONIC & IRA ATARI bei ihren Live‐Gigs, was sie unter einem Geburtstagsständchen verstehen… ALEX D´ESPACE & MR AM TO PM komplettieren gemeinsam mit befreundeten DJ‐Größen aus der Szene wie XTOPH (ON3) & ALEX SCHILLER (ISENSEVEN, PLEASURE MAGAZIN) das nächtliche Line Up, DJ-Bschallung wird es in Muffathalle+Muffatcafé geben (zwei Areas). Und schließlich ist ja STARMELT und im speziellen Geburtstag: Das heißt jede Menge Features und Überraschungen in Muffathalle + Café!


Facts: 3 JAHRE STARMELT
präsentiert von MUSIKEXPRESS, LEPIT CLOTHING, ON3, PRINZ MÜNCHEN & ISENSEVEN
featuring : MAXIMO PARK DJ‐SET, ALEX D´ESPACE & MR AM TO PM, XTOPH, ALEX SCHILLER
in Muffathalle & Café: Beginn 23h
Karten an der Abendkasse 11 Euro vergünstigt mit Early Live Ticket oder Interpol-Ticket 8 Euro

(hebt Eure entsp. Konzert-Eintrittskarten des Abends auf) EARLY LIVE SHOW präsentiert von Audiolith & Starmelt Club: FRITTENBUDE, EGOTRONIC & IRA ATARI in der Muffathalle ab 20h, Karten im VVK (15€ / AK 18€).

Bei Fragen zu den Acts und Ablauf (am Abend werden wir alles ausschildern): Mail an info@starmelt-club.de


Zu den Künstlern


Maximo Park – in Form des DJ-Sets (Kurzbio)


Das DJ-Set von Maximo Park besteht aus Bandmitgliedern und legt in England und dem übrigen Europa auf Parties eine Auswahl aus Indierock und Elektrobeats auf.


Maxïmo Park veröffentlichten im März 2004 ihre ersten Singles. Das Label Warp Records wurde schnell auf die Gruppe aufmerksam und nahm sie unter Vertrag.


Die 2005 erschienene zweite Single Apply Some Pressure und konnte sich auf Anhieb unter den besten 20 Singles der britischen Charts platzieren. Am 30. März 2007 erschien das zweite Album Our Earthly Pleasures. Die erste Singleauskopplung aus diesem Album war Our Velocity und erschien bereits am 16. März . Später wurden noch Books from Boxes und Girls Who Play Guitars ausgekoppelt.


Der dritte Longplayer wurde dann im Mai 2009 veröffentlicht und trägt den Namen Quicken the Heart. In Folge der Veröffentlichung haben Maxïmo Park dieses Album von Künstlern aus der Region um ihre Heimatstadt Newcastle remixen lassen. Das Quicken the Heart – Remixed genannte Album wurde am 2. Juli 2010 auf der Website der Band als kostenloser Download veröffentlicht.


Im Februar 2011 gab die Band bekannt, dass sie derzeit an neuen Studioaufnahmen arbeiten. (Wikipedia) http://www.maximopark.com



Frittenbude:


Das ist nach Juli 2008 und März 2009 der dritte Auftritt von Frittenbude im Rahmen des Starmelt Club.


Frittenbude ist eine deutsche Elektropunk-Band aus Geisenhausen. Bekannt wurde die Band durch Remixes anderer Bands, aber auch durch ihren Einsatz gegen rechte Gewalt. Sie steht beim Plattenlabel Audiolith unter Vertrag. Die Band wurde 2006 gegründet. Im Jahr 2008 veröffentlichten sie ihr Debütalbum Nachtigall. Im Sommer 2010 trat die Band wieder auf verschiedenen Festivals, unter anderem dem Melt, dem Hurricane und dem Southside auf. Beim Hurricane Festival in Scheeßel war der Andrang im Festivalzelt so unerwartet groß, dass der Auftritt aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurde. Dafür spielte die Band einen Überraschungsgig in Hamburg und hat für das Hurricane- und Southside Festival 2011 zugesagt. (Wikipedia) http://www.frittenbude.blogsport.de



Egotronic:


Egotronic ist eine Berliner Electropunkband, die elektronische Sounds mit einem rauen Sprechgesang kombiniert. Nach einigen im Selbstverlag veröffentlichten Projekten kamen Egotronic 2005 bei dem Hamburger Label Audiolith Records unter, wo ihre Single Nein nein/Luxus veröffentlicht wurde2006 veröffentlichte das Hamburger Label Audiolith das Album Die richtige Einstellung. Das vierte Album namens Ausflug mit Freunden erschien am 30. April 2010. Stilistisch verbinden Egotronic die Attitüde und gesellschaftskritischen Anspruch des Punks mit Elementen des Electro oder Synthpop. Egotronic beteiligt sich an der Initiative “I Can’t Relax in Deutschland”. Auch in den Texten der Band wird häufig politisch Stellung bezogen, etwa zu den Debatten um Leitkultur, Jürgen Möllemann und Antisemitismus (Wikipedia). http://www.egotronic.net 


Egotronic - Was Soll's (feat. Rüde & Yari) from Audiolith Records on Vimeo.


Die weiteren DJs: ALEX D´ESPACE & MR AM TO PM (DISCO ART RECORDS – STARMELT, CORD, PLEASURE SNOWBOARD MAGAZIN), XTOPH (ON3, ATOMIC CAFÉ), ALEX SCHILLER (ISENSEVEN).



http://www.starmelt-club.de

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?