9

Barry White Show

  • Wo? Theatro, Hirschstraße 12, 89073 Ulm
  • Wann?
Zeit: 19 Uhr Einlass, 20 Uhr Showtime
Kartenvorverkauf: Cafe Bar NIA & alle bekannten VVK

VVK: 25,-€, Abendkasse 28,-€

Webseiten: www.BarryWhiteShow.com & www.theatroclub.de

Video-Clips: www.youtube.com/simpsonsound

Über Barry White
Wer zwischen 1973 und 1980 geboren ist, sollte jedes Jahr zur Grabstätte von Barry White pilgern und dort Blumen niederlegen. Seine gefühlvolle und romantische Musik verbindet seither alle Liebenden mit der Botschaft (in seinen Worten): “Keep right on doin’ it”!

Da jedes seiner Meisterstücke die Liebe thematisiert, wird dem unvergleichlichen Maestro nachgesagt, dass er für zwei Drittel der heutigen Bevölkerung in den USA verantwortlich ist.

Barry White gründete das Love Unlimited Orchestra, mit dem er eine noch nie dagewesene Synthese aus klassischen Streichern und funkiger Rhythmusbegleitung präsentierte. Seine dunkle und weiche Stimme voller Leidenschaft machte ihn als „King of Soul“ an der Spitze der Charts bekannt.

Obwohl seine Karriere mit dem Ende des Disco-Zeitalters in den 80er Jahren abflaute, erlebte er in den 90er Jahren ein Revival mit Auftritten in den Fernsehserien Ally McBeal und The Simpsons. Nachdem er über drei Jahrzehnte hinweg Millionen von Platten verkauft hatte, gewann White seinen ersten Grammy mit dem Album Staying Power (1999).

Mit seinem Tod im Jahre 2003 verlor die Welt ein großes (im wahrsten Sinn des Wortes) musikalisches Genie und eine Pop-Ikone. Seine Musik wird jedoch ewig weiter leben. Das Sea Life Aquarium in London verwendet seine Songs zum Beispiel noch heute, um Haie zur Paarung zu motivieren.

Über die Barry White Show
Die Barry White Show & the Pleasure Unlimited Orchestra ist einem der größten Sänger, Texter, Komponisten und Entertainer gewidmet, den die Welt je gesehen hat; einem Mann, dessen Musik eine ganze Generation beeinflusst hat und die heute immer noch so beliebt ist wie eh und je. Diese Show soll die Menschen zusammen bringen, um das Vermächtnis dieses großartigen Künstlers zu feiern und seine Musik zu zelebrieren.

Mit viel Liebe dargeboten wird eine unverkennbare Auswahl der besten Barry White Songs, zu denen sowohl die Disco-Klassiker aus den 70ern wie „You’re The First, The Last, My Everything“, „Just The Way You Are“, „Can’t Get Enough Of Your Love, Babe“ als auch seine neueren Hits wie „Practice What You Preach” und viele mehr zählen!

Das Konzert ist ein Tribut an die Love Machine, ein Abend voller Liebeslieder und Tanzstücke, die an alte Zeiten erinnern und Hoffnung für die Zukunft bringen.

Nach dem Motto “Let the Music Play On” wünschen wir viel Spaß bei der weltweit einzigen Barry White Show, die den Sound, die Stimme und die Inszenierung so nah am Original bietet. Mit dieser einzigartigen Show wird dem Maestro mit viel Leidenschaft gebührend Respekt gezollt. Lassen wir ihn 66 Jahre nach seinem Tod noch einmal ganz hoch leben. Machen Sie sich bereit für einen Abend voller Liebe.

Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Liebsten mit!

Über das Pleasure Unlimited Orchestra
Die Barry White Show wird präsentiert vom Pleasure Unlimited Orchestra unter der Leitung von James Simpson, einem international tätigen Musiker, der in Deutschland (Nähe Mannheim) lebt. Der gebürtige Kalifornier hat hier ein atemberaubendes und erfahrenes 30-köpfiges Orchester zusammen gestellt, in dem einige der besten Künstler auf ihrem Gebiet versammelt sind. Sie spielen in verschiedenen Formationen zusammen und bereisen ganz Europa auf ihrer Mission, die Erinnerung an Barry White am Leben zu halten. Vor allem in Belgien ist das Tribut erfolgreich, wo Barry White selbst auch besonders beliebt war.

James Simpson wurden die musikalischen Genres Soul, Jazz, R&B und Gospel, in denen er heute arbeitet, in die Wiege gelegt. Seit seiner frühen Kindheit wurde er sowohl von der afro-amerikanischen Kirche als auch der Plattensammlung seines Vaters beeinflusst. Heute ist er weltweit als Jazz-Organist bekannt, ist aber als Multi-Instrumentalist in diesem Orchester sowohl Drummer als auch Musikalischer Direktor. Seine vielseitigen Talente und Erfahrungen konnte er unter anderem als Bühnenmusiker vieler Soul-Legenden wie z.B. Natalie Cole und Anita Baker unter Beweis stellen.

James Simpsons Pleasure Unlimited Orchestra ist in verschiedenen Größen buchbar. Wichtige Bestandteile des Ensembles sind vor allem folgende Künstler: Billy Allen, ehemaliger Produzent der R&B-Gruppe CAMEO, der als Leiter der Rhythmusgruppe den Funk mitbringt; Alberto Menendez, der mit Legenden wie Eddie Palmieri gespielt hat und als Leiter der Bläsergruppe den Jazz einspielt; Teresa Freund liefert die klassischen Elemente als Leiterin der Streichergruppe; sie hat hier in Mannheim studiert und unter anderem bereits in der legendären Carnegie Hall gespielt.

Das talentierte Tribut-Orchester ist ein viel gepriesenes, erfrischendes und unterhaltsames Element der Show. Der Original-Sound des ursprünglichen Love Unlimited Orchestra wird mit Hilfe von Transkriptionen der Musik der Zeit wieder zum Leben erweckt. Mit viel Flower Power wird hier eine Authentizität geschaffen, die man sehen und hören muss, um sie zu glauben!

Der einflussreiche “Mister Love” verdient ein qualitatives Tribut; und das Pleasure Unlimited Orchestra erfüllt diese Erwartung. Seine unvergessliche Musik wird mit all ihren Nuancen und Stimmungswechseln raffiniert nachempfunden. Wo James Simpson kleinere Abweichungen in den Arrangements eingebaut hat, hat er die Vision des verstorbenen Maestro nicht aus dem Blick verloren.

Achtung! Diese Gruppe ist mehr als nur eine durchschnittliche Soul Band. Sie versprüht pure Energie, bei jedem Auftritt. Nebenwirkungen sind folgende: Mitsingen, Klatschen, bis die Hände schmerzen, und Tanzen bis zum Umfallen.

Über SIRE
Der Sänger SIRE aus Kalifornien (USA) reist jeweils für die Shows von seiner Heimat in Kalifornien (USA) an, um gemeinsam mit dem Pleasure Unlimited Orchestra in einem musikalischen Feuerwerk dem Maestro tribut zu zollen. Er glänzt mit seinem samtenen Bariton, getragen von dem beeindruckenden Sound der renommierten Profimusiker, die ihn begleiten! Er hat den Look, die Persönlichkeit und die unverkennbare Stimme, die Seelen berührt. Wenn man die Augen schließt und ihm zuhört, ist es fast so, also ob Barry White persönlich singen würde!

SIRE verzaubert das Publikum mit seiner Soul-Stimme, die unter die Haut geht. Er stand unter anderem auf der Bühne mit Größen wie Al Jarreau, Evelyn "Champagne" King, Alicia Keys, und sogar mit Aretha Franklin im Nokia Concert House in Los Angeles.

So lernte er auch Glodean James, Witwe von Barry White, kennen. Sie erteilt nur sehr wenigen Sängern auf der Welt die Zustimmung die Songs ihres verstorbenen Mannes zu singen – doch Sire erhielt ihren Segen!

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?