9
An Error Occurred: Internal Server Error

Oops! An Error Occurred

The server returned a "500 Internal Server Error".

Something is broken. Please let us know what you were doing when this error occurred. We will fix it as soon as possible. Sorry for any inconvenience caused.

Indie Rocke Vol. 1- Abgesagt

  • Wo? Rockfabrik - Abgesagt, Borsigstr. 7, 52531 Uebach-Palenberg
  • Wann?
Am 28. Februar startet das 1. Konzert der neuen Veranstaltungsreihe "Indie Rocke!" in unserem Live-Club (Area 3).

Das Line-Up:

21.00 Uhr: The Shift aus aus Köln (D)
21.45 Uhr: WESTND aus Bonn (D)
22.30 Uhr: VoidFare aus Utrecht (NL)

Bandinfos:

THE SHIFT:
THE SHIFT means TRIO-ACTION! Gitarre, Bass, Schlagzeug und zwei Stimmen formen den Sound dieser Band. Texte aus dem Leben und Musik, die versucht diese mit viel Energie zu transportieren. Pete Cab am Bass, FMKasper an der Gitarre und Chris Frank an den Drums wollen festgefahrene Song-Strukturen aufbrechen und dem guten alten Rock-Trio ein neues Gesicht geben.Das Trio ist seit 2017 auf der Bühne und hat im September 2019 nach Gründung von „SHIFT records“ ihr Debütalbum „Buffet“ veröffentlicht, dann Anfang 2020 die erste Single. Für 2020 sind bereits weitere Veröffentlichungen angekündigt -alle Infos, Plattformen und Social Media sind von der Website www.theshift.world zu erreichen.

**********************************************************************
WESTND:
Fast jede Band sagt, dass Live-Auftritte am meisten Spaß machen. Es gibt wenige Bands denen man das so sehr abkauft wie WESTND. Die erst 2019 gegründete Truppe bezieht Inspirationen aus vielen verschiedenen Genres und entwickelt langsam aber sicher einen ganz eigenen Sound, von dem man sich am besten vor der Bühne überzeugt.Die Jungs vermischen Elemente aus Reggae, Hip-Hop, Rock und Indie und gehen erst von der Bühne, wenn entweder alle Zuschauer aufgrund ihrer extrovertierten und lauten Live-Show springen oder keiner mehr da ist.

**********************************************************************
VOIDFARE:
VoidFare sind:
Diederick van Rijsewijk - vocals, guitar
Stijn Cappetijn - guitar
Jaïr Berdenis van Berlekom - keys
Guus Veldman - drums

VoidFare started in February 2017 when four guys with completely different musical backgrounds decided to make music together. Today they still share their musical quest on stage. Four radically different styles combine to form an eclectic and dynamic whole. VoidFare is dreamy but in-your-face, intimate but grand. Let their stories take you along and immerse yourself in a sound full of echoing guitars and floating synths.
VoidFare ging im Februar 2017 an den Start, als vier Jungs mit völlig unterschiedlichem musikalischem Background beschlossen, zusammen Musik zu machen. VoidFare ist verträumt aber in-your-face, innig und gleichzeitig groß. Musik, um sich in einem Sound aus Gitarrenhall und dahintreibenden Synthklängen zu verlieren.
‘You know how when you press hard into your eyes, you start to see all kinds of shapes and stuff? It kinda sounds like that.’ – Diederick van Rijsewijk über VoidFare.


Tickets:
VVK 5,00 € + Gebühren
AK 8,00 €

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?