Globale Gefahr durch Geldüberfluss

  • Wo? die börse, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal
  • Wann?
Attac-Vortrag: Globale Gefahr durch Geldüberfluss / Referent: Rob Kenius (kritlit.de) /

Freier Eintritt

Was ist Geld im 21. Jahrhundert? Wie viel Geld gibt es? Wo kommt es her? Wie wird es eingesetzt? Rob Kenius beantwortet diese Fragen mit Engagement und Präzision. Geld ist nur noch eine Zahl auf einem digitalen Speicherplatz, die mit Lichtgeschwindigkeit um den Globus zirkuliert. Dies ist der Antrieb der Globalisierung. Regierungen haben die Ideologie der Finanzwelt übernommen. Millionen und Milliarden Menschen müssen sich dagegen zur Wehr setzen.

Rob Kenius ist Diplom-Physiker, hat aber diesen Beruf nie ausgeübt. Heute unterhält er als freier Autor die Webseite kritlit.de mit kritischen Texten und künstlerischen Mitteln. Das Ziel ist kompromisslose Aufklärung und politische Aktion gegen Umweltzerstörung und Finanzherrschaft.

Letzte Bücher:
Leben im Geldüberfluss / Umwelt und Politik im Griff der Finanzwelt
Neustart mit Direkter Digitaler Demokratie / Wie wir die Demokratie doch noch retten können
Überleben im Überfluss / Ein Essay

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?